Tausendkind, Kathrin Weiß, Anike von Gagern, Interview, Hellblaurosa, BabyMarkt, Shopperella, Zuckerwolke, PDV, Competence Media, Windeln.de, Babyartikel

Der auf Kleinkinder spezialisierte Online-Shop Tausendkind (www.tausendkind.de) hat weiteres Kapital eingesammelt. PDV Intermedia Venture und Competence Media Systems steigen neu bei den Berlinern ein, aber auch die Altgesellschafter beteiligen sich an der Finanzierungsrunde. Mit dem Investment in unbekannter Höhe will Tausendkind weiter wachsen und neue Mitarbeiter einstellen.

Auch Altinvestoren an der Finanzierungsrunde beteiligt

An der letzten Finanzierungsrunde von Tausendkind waren Gatcombe Park Ventures (www.tausendkind.de), die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) und die Tybo Investments GmbH beteiligt. Mit der Finanzierungsrunde von den Neuinvestoren PDV Intermedia und Competence Media Systems sowie den Altinvestoren will das Berliner Unternehmen laut Gründerin Kathrin Weiß weiter wachsen. Zur Höhe der Finanzierungsrunde gibt es keine Informationen. Gegründet wurde die Tausendkind GmbH 2010 durch die langjährigen Freundinnen Anike von Gagern und Kathrin Weiß, die sich bei der Unternehmensberatung MCKinsey kennengelernt hatten.

„Wir sind jetzt ein gutes Jahr live und sind gut gewachsen, um mehr Mitarbeiter einzustellen und den Umsatz zu erhöhen brauchen wir jetzt weiteres Kapital“, sagte Kathrin Weiß gegenüber Gründerszene. Seit der Gründung im Jahr 2010 wächst Tausendkind nach Unternehmensangaben kontinuierlich.

„Mit der Kapitalerhöhung und den neuen Investoren PDV Inter-Media Venture GmbH sowie Competence Media Systems GmbH haben wir zwei erfahrene, gut vernetzte Kapitalgeber gefunden, die uns dabei helfen, die erfreuliche Entwicklung weiter voranzutreiben. So haben wir die Möglichkeit, in diesem Jahr auch in weitere Produktsegmente vorzudringen und somit den Wachstumskurs beizubehalten“, so Anike von Gagern, Gründerin und Geschäftsführerin.

„Tausendkind hat mit seiner Idee eine Marktlücke entdeckt und erfolgreich besetzt”, sagt Renate Dempfle, Geschäftsführerin der PDV Inter-Media Venture GmbH. „Das Konzept besitzt großes Potential, welches wir finanziell und mit Know-how unterstützen werden.“ Die PDV Inter-Media Venture GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe Pressedruck (www.mediengruppe-pd.de), das sich an Wachstumsunternehmen im Bereich Web Services, Internet- und Mobilanwendungen beteiligt. Dabei nutzt das Unternehmen Synergien innerhalb der Mediengruppe Pressedruck (www.mediengruppe-pd.de). Zuletzt investierte PDV in Pflege.de.

Tausendkind setzt anders als Konkurrenten wie Windeln.de (www.windeln.de) oder BabyMarkt (babymarkt.de) auf Boutique-Qualität.