Tomorrow Focus AG übernimmt Netmoms

Tomorrow Focus AG kauft Elternportal Netmoms

Die Tomorrow Focus AG übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2013 100 Prozent der Anteile an der Netmoms GmbH, Betreiberin des Eltern- und Frauenportals Netmoms.de (www.netmoms.de). Der Kaufpreis wird durch 2,5 Millionen Euro in bar sowie durch Ausgabe von 258.040 neuen Aktien der Tomorrow Focus AG “im Zuge einer Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital” beglichen. Die beiden Gründer und Geschäftsführer, Tanja Prinzessin zu Waldeck und Pyrmont und Jens Echterling, sollen das Unternehmen auch weiterhin leiten.

Mit der Übernahme will die Tomorrow Focus AG ihr Advertising-Segment ausbauen. So soll beispielsweise der unternehmenseigene Digitalvermarkter Tomorrow Media die Premiumvermarktung von Netmoms.de übernehmen.

“Wir freuen uns, mit dem Netmoms-Portal unser Advertising-Segment zu verstärken. Das von den Gründern erfolgreich in die Profitabilität geführte Portal passt mit qualitativ hochwertigem Content, Zielgruppenaffinität, Reichweite und einer guten technologischen Basis optimal in unser Portfolio. Wir sind bereits auf der Suche nach weiteren thematischen Portalen, die in unser Vertical-Portfolio mit Netmoms, Finanzen100 (www.finanzen100.de) und Jameda passen”, sagt Christoph Schuh, Vorstand der Tomorrow Focus AG.

Netmoms will Mobilstrategie vorantreiben

Das 2007 gegründete Netmoms ist ein Informationsportal samt Forum für Schwangere und Mütter. Netmoms.de verfügt laut Unternehmensangaben über 1,52 Millionen Unique User und 4,18 Millionen Visits. Neben dem deutschsprachigen Portal betreibt das Unternehmen zwei weitere Elternportale in Spanien und Polen sowie ein Fotobuch-Portal namens Fambooks.net.

“Der Austausch mit den Tochterunternehmen in der Tomorrow Focus Gruppe wie beispielsweise Focus Online wird uns helfen, Synergien zu heben und NetMoms in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln. Tomorrow Focus bringt viel Kompetenz in mobilen Applikationen mit in die Partnerschaft. Damit können wir unsere Mobilstrategie einen großen Schritt voranbringen”, so die Netmoms-Gründer.

GD Star Rating
loading...
Tomorrow Focus AG übernimmt Netmoms, 4.0 out of 5 based on 4 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.