Gründerszene Today

Das Wissensquiz-Portal Triviado geht eine Partnerschaft mit MSN ein, Yahoo stellt seinen digitalen Zeitungskiosk Livestand ein und die Badoo-Besucherschaft wächst um 148 Prozent.

Triviado kooperiert mit Microsoft MSN

Das Wissensquiz-Portal Triviado (www.triviado.com) hat den von Microsoft betriebenen Online-Dienst MSN Deutschland als Partner gewonnen. In der Rubrik “Quiz“ bietet MSN Deutschland nun direkten Zugriff auf eine vollständig integrierte Version von Triviado. Nutzer spielen bei Triviado kostenlos Quizrunden mit jeweils zehn Fragen. Je schneller die richtige Antwort zu Fragen aus 20 Kategorien von Musik bis Politik geklickt wird, desto höher die Punktzahl. Neben den kostenfreien Einzelspielen, bei denen die virtuelle Währung “Taler” erspielt werden kann, stehen Duelle und Preisspiele zur Auswahl.

Schluss mit Yahoo Livestand

Vor weniger als einem Jahr startete Yahoo seinen digitalen Zeitungskiosk Livestand für Apples iPad. Nun stellt Yahoo seinen Dienst wieder ein, berichtet das Unternehmen in einem Blogbeitrag. Yahoo habe viel von Livestand gelernt und wolle diese Erkenntnisse nun in die Entwicklung zukünftiger Produkte einfließen lassen, “die sich besser in die ganzheitliche Mobile-Strategie Yahoo einordnen.” Beim Offlinegang der App soll es sich nur um eine Maßnahme aus der Produktkürzungs-Strategie des angeschlagenen Online-Riesen für 2012 handeln.

Delivery Hero besetzt COO-Position

Miša Obradović wird COO bei Delivery Hero (www.deliveryhero.com). Beim international agierenden Lieferdienstvermittler soll der 38-Jährige für die gesamte strategische und operative Ausrichtung sowie Führung des globalen Geschäfts verantwortlich zeichnen. Seine Karriere begann Miša Obradović als Senior Engagement Manager bei McKinsey, von wo er zur Pro7Sat1-Mediengruppe nach München wechselte. Zuletzt war Obradović als COO bei der SevenVentures GmbH tätig.

Badoo legt um 148 Prozent zu

Das soziale Netzwerk Badoo (www.badoo.com) gewinnt an Beliebtheit. Innerhalb eines Jahres sei die Besucherzahl um 148 Prozent auf 2,3 Millionen gestiegen, berichtet der Focus. Das 2006 von Andrey Andreev gegründete Badoo sucht seine Nische als Portal speziell zum privaten Kontakteknüpfen.

Babbel ernennt Country-Managerin Spanien

Das Berliner Sprachlernportal Babbel (www.babbel.com) verstärkt sein Marketing-Team mit Carlota Esteve Flemming (34) als Country-Managerin für Spanien. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin und gebürtige Spanierin war zuletzt als Online-Marketing-Managerin bei der Online-Partnervermittlung eDarling tätig und verantwortete dort das Display-Marketing für den spanischen Markt.

Nextsocial startet Crowdfunding bei Seedmatch

Gerade erst überschritt die Crowdfunding-Plattform Seedmatch die Finanzierungsmarke von einer Million Euro, nun gibt es weiteres Potenzial: Ab heute können Privatpersonen die Social-Commerce-Lösung von Nextsocial (www.nextsocial.de) unterstützen. Mit der Software sollen sich Fanangebote direkt und einfach auf Facebook verkaufen, bewerben und viral verbreiten lassen. Der Start-Beteiligungspreis liegt bei 250 Euro.