Die Vollblutunternehmen beteiligen sich an Weeyoo, Auctionata erlöst 345.000 Euro und der Ex-Ciao-Chef ist neuer Yatego-CEO.

Vollblutunternehmer investieren in Weeyoo

Die Vollblutunternehmer (www.vollblutunternehmer.de) aus Berlin beteiligen sich an dem Öko-Onlineshop Weeyoo. Das Hamburger Start-up erhält 170.000 Euro und gibt dafür 27 Prozent seiner Anteile an den Inkubator ab. Weeyo versteht sich als „Informations- und Shopping-Portal für ein nachhaltiges Leben“.

Auctionata erlöst zum Start 345.000 Euro

Die nach eigenen Angaben „weltweit erste Online-Kunstauktion“ war für Auctionata (auctionata.de) ein Erfolg: Bei 100 angebotenen Kunstwerken erzielten sie einen Erlös von 345.000 Euro. An der knapp vierstündigen Auktion nahmen 512 Zuschauer aus 35 Ländern teil.

Ex-Ciao-Chef neuer Yatego-CEO

Mit Shopping kennt er sich aus: Stephan Musikant ist der neue CEO von Yatego. Ab dem 1. Januar 2013 leitet er die Geschicke des Schwarzwälder Unternehmens, das er mit E-Commerce-Dienstleistungen vor allem für kleine und mittlere Händler interessant machen möchte. Musikant war seit 2007 vorsitzender Geschäftsführer des Vergleichsportals Ciao.

Rankseller expandiert international

Der Blogvermarkter Rankseller will im kommenden Jahr das Ausland erobern: Die Berliner expandieren noch im ersten Quartal 2013 nach Spanien, Italien, England, Frankreich, Polen und Russland. Im Sommer 2012 holte sich Rankseller 100.000 Euro von knapp 200 Crowdinvestoren bei Seedmatch (www.seedmatch.de) ab.

30 neue Städte bei Deutschlandstellen24

Timeworkers streckt seine Job-Fühler nun auch in die kleineren (Groß-)Städte aus: Die Submarke Deutschlandstellen24 hat 30 weitere Jobportale eröffnet, darunter Städte wie Hildesheim und Darmstadt. Damit bringt es das Netzwerk auf 82 regionale Jobportale.

Reklame: Last-Minute-Tickets für Spätschicht X-Mas Party sichern

Party, Drinks, Surprises – Bei der Spätschicht X-Mas Party erwartet die über 600 Gäste ein Abend mit zahlreichen Geschenken, feinen Elektrotunes und Musik zum Mitsingen, Freigetränken, leckeren Snacks und vielen weiteren Weihnachtsüberraschungen. Wer die letzten Tickets ergattern und bei der Startup-Party des Jahres mittanzen möchte, hat jetzt noch die Chance sich über Berlin Crowd (www.berlincrowd.com) zu registrieren. Für alle Party-Teilnehmer gibt es am 14. Dezember zudem ein großes Katerfrühstück im exklusiven Journalisten Club im 19. Stock des Axel Springer Hauses. Jetzt Tickets sichern und mit der Szene feiern!

GD Star Rating
loading...
Vollblutunternehmer investieren in Weeyoo, Auctionata erlöst 345.000 Euro, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.