Immer mehr Blogger stellen in letzter Zeit ihre noch freien Werbeplätze im Auktionshaus von eBay ein, die Idee ist schon etwas älter, aber scheint jetzt erst richtig in Fahrt zu kommen. Haben hier die Blogvermarkter versagt? Hätte man nicht schon einen ähnlichen Dienst ins Rennen schicken können?

Einen ähnlichen Dienst gibt es bereits mit „Adsix.de„, nur nutzen diesen Service leider noch zu wenige, da einige wichtige Details bei Adsix noch fehlen, wie zum Beispiel das 125 x 125 Bannerformat! Um den Bloggern eine bessere Plattform zu bieten, sollten sich vielleicht die derzeitigen Blogvermarkter Trigami, Bloggerwave, Hallimash, Blogpay mal Gedanken machen und vielleicht eine ähnliche Werbeflächen-Auktion mit in ihr Programm aufnehmen.

Welche Blogs zur Zeit mit Angeboten bei eBay drin stehen kann man bei NetzNews nachlesen. Ebenfalls kann man gespannt sein, wie sich die Werbeplatzvermarktung in Zukunft noch entwickeln wird.