emeza-zalando

Emeza: Zalandos Luxus-Ableger

Im März letzten Jahres erweiterte Zalando (www.zalando.de) sein Angebot um einen Shop für Premium-Mode. Nun startet mit Emeza (www.emeza.de) ein eigenständiger Ableger, der sich auf die Bereiche Luxus und Designermode fokussiert. Emeza richtet sich an “Frauen mit Anspruch und Stilempfinden” und verspricht “exklusive, topaktuelle Marken, die Ihrem Geschmack für hochkarätige Designermode und Trends entsprechen.”

Der Start von Emeza als Luxus-Ableger von Zalando kommt dabei nicht unerwartet. Erst kürzlich gab das Rocket-Internet-Unternehmen ein zweistelliges Millionen-Investment mit dem Nobelmarken-Konzern PPR bekannt. Zu PPR gehören namhafte Luxus-Labels wie Gucci, Yves Saint Laurent und Alexander McQueen, aber auch die Fashion-Marke Puma oder der Outdoor-Anbieter Tretorn. Aufgrund der für Samwer-Verhältnisse geringen Investment-Summe von nur zehn Millionen Euro, schloss Gründerszene schon im Dezember auf eine strategische Partnerschaft.

GD Star Rating
loading...
Zalando startet Luxus-Ableger Emeza, 3.2 out of 5 based on 10 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.