Gründerszene Legal Day

 

WORKSHOP FINANZIERUNGSRUNDEN/
BETEILIGUNGSRECHT

Venture Capital: Finanzierungsrunden verhandeln

Aus der Sicht der Praxis behandelt der Workshop komprimiert die wichtigsten Themenkomplexe einer Finanzierungsrunde – sei es mit Venture Capital Gebern (Schwerpunkt), Business Angles oder strategischen Investoren. Der Fokus liegt auf der Praxis: Welche Regelungen sind Standard und mehr oder weniger von der Gesellschaft und den Gründern zu akzeptieren? Wo besteht Verhandlungsspielraum und wo lohnt es sich zu diskutieren? Jedes Unternehmen und jeder Gründer sollte sich mit diesem Thema in Grundzügen auskennen, wenn eine Finanzierungsrunde erfolgreich verhandelt werden soll. Der Workshop führt durch die wesentlichen Regelungsaspekte einer Finanzierungsrundendokumentation und erläutert deren rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge – immer mit Bezug zur Praxis.

 

Agenda des Workshops:

  • Aufbau einer Finanzierungsrundendokumentation
  • Bewertung und rechtliche Auswirkung
  • Beteiligungsvertrag und Garantien
  • Typische Elemente einer VC Dokumentation
    (Liquidation Preference, Anti-Dilution, Mitverkaufspflicht, Mitverkaufsrecht)
  • Founders Vesting
    (Unter welchen Umständen muss der Gründer Anteile abgeben, wenn er das Unternehmen verlässt)
Hier für ein  Gründerszene  Legal Day Ticket  bewerben!

 

Lernziele

Sowohl Teilnehmer mit juristischem Hintergrund als auch ohne juristische Ausbildung werden in dem Workshop erfahren, wo sich Theorie von Praxis unterscheidet und bei welchen Punkten man verhandeln sollte (und bei welchen dies vertane Zeit wäre).


REFERENT & COMPANY

CMS Hasche Sigle ist mit über 600 Berufsträgern eine der größten deutschen Wirtschaftskanzleien. Unternehmen berät CMS bei allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen durch Spezialisten nach dem Full Service Konzept. In Berlin unterstützt ein Startup Team insbesondere Gründer, Investoren und junge Unternehmen von der Gründung bis zum Exit. So begleitete CMS zum Beispiel die Gründer von Sociomantic von der Gründung bis zum Verkauf in diesem Jahr an dunnhumby Ltd., einem der größten Exits der Szene.

CMS

www.cms-hs.com

 

Das Startup Team in Berlin berät vor allem in folgenden Bereichen:

  • Gesellschaftsgründung und Gesellschaftsrecht
  • Finanzierungsrunden / Venture Capital
  • Mitarbeiterbeteiligung / Arbeitsrecht
  • Geschäftsmodellcheck: Wo bestehen rechtliche Herausforderungen
    (z.B. regulatorisches Umfeld für neue Payment Modelle oder Datenschutzrecht bei datenintensiven Geschäftsmodellen)
  • Geschäftsmodellumsetzung: Commercial Agreements / AGB
  • Intellectual Property: Schutz- und Kommerzialisierungskonzepte
  • Datenschutz
  • Internationaler Rollout des Geschäftsmodells: CMS ist in ganz Europa vertreten
  • M&A: Exits und Kauf von Unternehmen
  • Tax

 

Der Referent

Jörg Zätzsch ist Rechtsanwalt und Partner von CMS Hasche Sigle, eine der größten Rechtsanwaltskanzleien Deutschlands. Seit mehr als 15 Jahren berät er in den Bereichen Venture Capital, Gesellschaftsrecht und M&A. Zu seinen Mandanten gehören Startups in jeder Phase, gewachsene Unternehmen und Investoren (Venture Capital, strategische Investoren und Angels). Er berät vor allem in den Sektoren Digital Media, eCommerce, IT und Life Sciences. Jörg Zätzsch wird im JUVE Handbuch als einer der führenden Anwälte im Bereich M&A und Venture Capital genannt. Wettbewerber beschreiben ihn als einen „der Top-VC-Anwälte in Berlin“ (JUVE Handbuch 2011/2012). Jüngst begleitete er die Gründer von Sociomantic bei dem Verkauf an dunnhumby Ltd., einem der größten Exits der Szene.

Dr. Jörg Zätzsch, LL.M.

Dr. Jörg Zätzsch, LL.M.
Rechtsanwalt, Partner

  Zurück  

amplifypixel.outbrain