Bildergalerie

Wiesn Auftakt à la Gründerszene – Spätschicht in München

In eigener Sache. gallery Zum dritten Mal lud Gründerszene Münchner Startupler zu einer Spätschicht ein. Trotz der kurz bevorstehenden Eröffnung der Wiesn, folgten diese zahlreich.

Mytheresa-Exit

Update: US-Kaufhauskette bezahlt 150 Millionen Euro für Münchner Luxus-Shop

Update. Mytheresa kann sich über den Exit freuen. Update: Der Luxus-Onlineshop sowie das Ladengeschäft Theresa wechseln für insgesamt 150 Millionen Euro den Besitzer.

Flinc-Gründer

„Uber kooperiert mit niemandem, Uber führt Krieg“

Einblick. audio Uber feiert seinen Sieg vor Gericht – das missfällt Michael Hübl vom Ridesharing-Konkurrenten Flinc. Der poltert auf seinem Blog über die „Uber-Lügen“.

Software-Anbieter

Rewe Digital übernimmt Commercetools

Kurznachricht. Die Supermarktkette Rewe übernimmt das Software-Startup Commercetools. Und will mit der Technologie seinen Online-Auftritt verbessern.

Jobs der Woche

Hier gibt es Spitzenpositionen zu besetzen

Jobs der Woche. Co-Founder, CEO oder CMO? Dieses Mal bieten euch die Jobs der Woche spitzenmäßige Optionen auf Führungspositionen.

Online-Optiker

Rocket-Venture Netzoptiker ist insolvent (Update)

Exklusiv. 2008 startete Rocket Internet gemeinsam mit einem Augenoptikermeister ein Brillen-Versandhaus. Jetzt ist Netzoptiker zahlungsunfähig.

GmbH-Gründung und Co

Gesellschaftsrecht und Startups - Fünf Mythen

Fachbeitrag. Die UG ist billiger als die GmbH, und deren Gründung schützt vor persönlicher Haftung? Ein Gründer und Rechtsexperte räumt mit fünf Gesellschaftsrecht-Mythen auf.

FinTech-Inkubator

„Wir werden komplexere Modelle machen, als Rocket es kann“

Newsartikel. 2012 gründeten Ex-Rocket-Manager einen Inkubator in Asien. Nun steckt ein Milliardär 50 Millionen Dollar in Nova Founders, das sich auf FinTech spezialisieren will.
Anzeige
Cashback und Service-Vorteile bei HP: Alles für die Zeit nach Windows XP

Sponsored Post

Cashback und Service-Vorteile bei HP: Alles für die Zeit nach Windows XP

Anzeige. Ein Betriebssystem ist wie ein guter Freund. Man gewöhnt sich aneinander und lässt dem System nach einiger Zeit auch so manche Schwäche durchgehen, denn dessen Stärken kennt man in- und auswendig.

Geplatzte Finanzierung

Dailypresent muss Insolvenz anmelden

Newsartikel. Anfang des Jahres sammelte Dailypresent 850.000 Euro ein. Dennoch muss das Social-Commerce-Startup jetzt Insolvenz anmelden – weil eine zweite Runde platzte.

Telefónica-Accelerator

Fünf neue Startups für Wayra in München

Übersicht. Zuwachs für Wayra Deutschland: drei deutsche, ein slowakisches und ein kanadisches Jungunternehmen können sich über die Aufnahme in den Accelerator freuen.

Während Du schliefst

Ende einer Ära: Oracle-CEO Larry Ellison tritt zurück

Newsartikel. Microsoft streicht 2.100 Stellen,Facebook überarbeitet News Feed-Algorithmus, Twitpic hat einen Käufer gefunden, Klarna expandiert nach USA.

Börsenfieber

Zalando, Scout, Alibaba – und das ist erst der Anfang

Übersicht. Zalando soll fünf Milliarden wert sein, Scout24 will auch an die Börse und Alibabas Mega-IPO steht bevor. Die Börsenanwärter im (nicht ganz fairen) Kurzvergleich.

Versand-API

Shippo aus München holt im Valley zwei Millionen Dollar Startfinanzierung

Kurznachricht. Mit einer API will Shippo Onlineshops den Versand erleichtern - und zog dafür ins Valley. Jetzt erhält das deutsche Gründerteam zwei Millionen US-Dollar.
Anzeige
Cash-Flow Optimierung durch Tax Structuring

Steuerrecht

Cash-Flow Optimierung durch Tax Structuring

Anzeige. Der Cash-Flow Workshop beim Legal Day zeigt, welche Vorteile ein frühzeitiger Einbezug des Steuerrechts in Bezug auf die Entwicklung eines Startups bringt.

Thermondo

Eon investiert erstmals in deutsches Digital-Startup

Kurznachricht. Der Energieversorger Eon erwirbt 20 Prozent der Anteile an der Heizungsplattform Thermondo – es ist Eons erstes Investment in ein deutsches Digital-Startup.

Mobile Advertising

Dieses Startup will Smartphone-Werbung ihr Nervtöter-Image nehmen

Video. Nervige Banner und Pop-ups waren gestern, finden die SessionM-Macher. Das US-Startup belohnt Nutzer, die der Werbung auf ihrem Smartphone Aufmerksamkeit schenken.

Innovationsfeindlichkeit

Uber-leben im Paragraphen-Dschungel - Was Deutschland von den USA lernen kann

Fachbeitrag. Auch in Kalifornien stieß Uber anfangs auf heftige Gegenwehr. Doch man setzte sich mit allen Beteiligten an den Tisch. Heraus kam eine Lösung – mit klaren Regeln.
amplifypixel.outbrain