Trennungsvereinbarungen

Shoot-Out- und weitere Klauseln zur Meidung von Gesellschafterstreitigkeiten

Fachbeitrag. Nicht immer sind sich Gesellschafter grün. Mit Vertragsoptionen wie Shoot-Out -, Tag-along- und Drag-along-Klauseln können Streitigkeiten vermieden werden.

Gerichtsbeschluss

Yelp darf Bewertungen herausfiltern

Kurznachricht. Per Gerichtsbeschluss darf Yelp Nutzer-Bewertungen herausfiltern. Das sei als zulässige Meinungsäußerung zu werten, so die Richter.

Events der Woche

Die Events der Woche

Anzeige
Die Events der Woche

Events der Woche

Die Events der Woche

Anzeige. Wir stellen euch jede Woche die Startup-Events vor, die ihr nicht verpassen solltet.

Wunschdüfte

Wie MyParfum mit Crowdfunding den zweiten Anlauf schaffen will

Newsartikel. Bei MyParfum läuft der Neustart an. Nun sollen nicht mehr Business Angels oder VCs das Kapital beisteuern – sondern die Crowd.

8 Fragen & Antworten

Ist die Netzneutralität am Ende? Und was heißt das für Startups?

Übersicht. Eine amerikanische Regulierungsbehörde doktert an der Netzneutralität herum. Ist jetzt das freie Internet bedroht? Und was hat das alles mit Startups zu tun?

Während Du schliefst

SpaceX-Chef Elon Musk will US Air Force verklagen

Newsartikel. Airbnb gibt Reiseempfehlungen, Twitter informiert über erhöhte Interaktion, Nike deutet Zusammenarbeit mit Apple an, Flickr-Gründer startet "Slack".

Leserkommentare

Was Ihr diese Woche zu sagen hattet

Einblick. Kiwi.ki entwickelt einen Schlüssel-Ersatz, Flying zelebriert sein Scheitern und Treffn will Verabredungen erleichtern. Dazu die Leserkommentare der Woche.

Das war die Woche

Geld für Delivery Hero, Flying-Pleite und Uber-Streit

Wochenrückblick. Die wichtigsten Stories der Woche: Delivery Hero sammelt 85 Millionen ein, Flying feiert die eigene Pleite und FAQs zum Streit um Uber.

Uber-Verbot in Berlin

Uber und Airbnb sind nicht das Problem – sondern veraltete Gesetze

Meinung. Uber wird in Berlin von einem Gesetz bedroht, das von 1990 stammt. 1990! Deutschland muss sein Verhältnis zu Innovation dringend überdenken. Ein Plädoyer.
Anzeige
Hier wird der Fuchs- und Heldentyp verlangt

Jobs der Woche

Hier wird der Fuchs- und Heldentyp verlangt

Anzeige. So viele Gemeinsamkeiten! Beide sitzen in Berlin, suchen neue Talente und werden auf Gründerszenes HEUREKA-Konferenz in der Recruiting Corner zu finden sein: Delivery Hero und Hitfox. Hier gibt's die spannenden vakanten Stellen.

Vorbild für deutsche Startups?

Wie Amazon versucht, die Logistik-Pflicht zur Kür zu machen

Einblick. E-Commerce wird in Startup-Deutschland weiter groß geschrieben. Dass die Logistik dabei nicht nur ein notwendiges Übel sein muss, zeigt gerade Amazon.

PiggyBankGirls

Lauter unmoralische Angebote

Porträt. Auf PiggyBankGirls sammeln Frauen Geld für ihre persönlichen Träume – und geben dafür erotische Fotos und Videos. Alles fair und transparent, sagen die Gründer.

Copycats

Was wirklich hilft, wenn die Geschäftsidee geklaut wird

Fachbeitrag. Wenn die Geschäftsidee geklaut wird, ist das ein Albtraum für jeden Gründer. Urheberrecht und Patente bieten hier aber keine Rettung. Was wirklich hilft.

PubliGroupe-Übernahme

Gesellschafterwechsel bei Zanox? (Update)

Update. Der Schweizer Medienkonzern Tamedia will den Werbevermarkter PubliGroupe übernehmen. Der wiederum ist an Zanox beteiligt. Was heißt das für das Berliner Startup?

Personalien der Woche

Personalwechsel bei Twitter, Zynga, Groupon und Co

Übersicht. gallery Diese Online-Unternehmen machten in dieser Woche mit Personalien von sich reden: Twitter, Zynga, Groupon, VKontakte und GameGenetics.

Wechsel zu Book A Tiger

Lieferheld-Mitgründer Claude Ritter und Nikita Fahrenholz steigen operativ aus

Exklusiv. Beim Lieferservice-Vermittler Lieferheld gehen zwei der Gründer und Manager von Delivery Hero. Sie wechseln zu ihrem neuen Projekt: einer Putzkraft-Vermittlung.

Während Du schliefst

Google+-Chef Vic Gundotra verlässt Konzern nach acht Jahren

Newsartikel. Facebook übernimmt Moves, Apple-CEO kündigt neue Produktkategorie an, Microsofts erstes Quartal mit neuem CEO positiv, geheime Absprache am Arbeitsmarkt.

Vergleichsportal-Aus

Transparo unrentabel – Portal wird geschlossen

Kurznachricht. Das Vergleichsportal Transparo wird Ende Juni eingestellt. Die drei Anteilseigner HDI, HUK-Coburg und WGV sehen keine Perspektive in einer Fortführung.
amplifypixel.outbrain