Während Du schliefst

Google verkauft Motorola an Lenovo

Newsartikel. Quartalszahlen: Facebook steigert Gewinn, Twitter kooperiert mit CNN und DataMinr, 25,7 Millionen Dollar für den Lieblingskaffee der VC-Szene.

Springlane

Millionen-Zuwendung für Küchenzubehör

Kurznachricht. Ein halbes Jahr nach der Millionenrunde für das Küchenzubehör-Startup Springlane legt die KfW nun siebenstellig nach. Die Zeichen stehen auf Expansion.

Neue Provisionsregel

MyTaxi-Fahrer wollen vor dem Büro des Startups demonstrieren

Kurznachricht. Sie sind unzufrieden mit dem neuen Provisionsmodell, das MyTaxi im Februar einführen will: Hamburgs MyTaxi-Fahrer haben für Donnerstag eine Demo angemeldet.
Anzeige
ProSiebenSat.1 Accelerator sucht Bewerber für dritte Runde

Sponsored Post

ProSiebenSat.1 Accelerator sucht Bewerber für dritte Runde

Anzeige. Der ProSiebenSat.1 Accelerator startet ins zweite Jahr und die dritte Runde. Innovative Startups können sich bis zum 16. Februar bewerben.

Parkraum-Vermittlung

Parku lässt Parkplatzbesitzer an freien Flächen verdienen

Interview. Mit freien Parkflächen Geld verdienen - Parku brachte das Konzept von der Schweiz nach Deutschland. Auch Tore und Schranken sollen sich mit der App öffnen lassen.

Hardware-Startup

Foxconn produziert die Schlösser von Lock8

Newsartikel. Das Hardware-Startup Lock8 wird seine schlauen Fahrradschlösser vom umstrittenen Elektronik-Giganten Foxconn zusammenbauen lassen – allerdings nicht in China.

Kyto und Realytics

Project A holt neue Investoren für zwei Startups

Kurznachricht. gallery Der Bauer Verlag und Creathor investieren in das Marketing-Startup Kyto. Für den Analysedienst Realytics holt Project A die noch junge BTH – wir stellen sie vor.

The Kernel

Macher der Hy! Berlin verkaufen ihr Onlinemagazin

Newsartikel. Das ging fix: Nach dem Neustart im August verkaufen die Macher der Hy! Berlin ihr Onlinemagazin. The Kernel geht an The Daily Dot. Das Aus für die Marke?

In eigener Sache

Die Heureka-Konferenz 2014 – das sind die Redner und die Programmpunkte

Eventankündigung. Am 6. Mai findet in Berlin die Heureka-Konferenz für junge Gründer statt. Diese Programmpunkte und Redner stehen schon fest.

Startup-Lektüre

22 Bücher, die jeder Gründer lesen sollte

Übersicht. gallery Von Tim Ferriss' „Die 4-Stunden-Woche“ bis Seneca – bekannte Szenegesichter wie Fabian Heilemann, Claudia Helming oder Marcus Tandler verraten ihre Buchtipps.

SEO-Papst

Warum ist München eine gute Startup-Stadt, Marcus Tandler?

Einblick. „In München werden die Ärmel hochgekrempelt“, findet Marcus Tandler. 2012 hat er dort gegründet. Was Tandler 2014 vorhat? Antworten vom SEO-Experten.

Roman Kirsch

„Den Casacanda-Verkauf bereue ich nicht“

Interview. Im Februar 2012 verkaufte Roman Kirsch sein Startup Casacanda an Fab. Von Casacanda ist nicht mehr viel übrig. Trotzdem bereut Kirsch den Verkauf nicht.

Während Du schliefst

25 Millionen für Evan Williams' Blog-Plattform Medium

Newsartikel. Yahoo meldet Umsatzrückgang, BitInstant-Chef tritt von Bitcoin-Foundation zurück, Silicon Valley lobbyiert bei Republikanern, mit dem Tesla durch die USA.

Verdacht auf Geldwäsche

Chef der Bitcoin-Börse BitInstant verhaftet, Staatsanwaltschaft ermittelt

Newsartikel. Charlie Shrem, BitInstant-Chef und Vize der Bitcoin-Foundation, wurde verhaftet. Die Vorwürfe: Geldwäsche, illegaler Geldwechsel, Drogenerwerb.

Nach Medienbericht

Unister dementiert Aufspaltungsgerüchte

Update. Das Leipziger Startup Unister soll aufgespalten werden. So hatte es das Manager Magazin berichtet. Das Unternehmen widerspricht nun in einer Stellungnahme.

Finanzierung

40 Millionen Dollar für Crowdfunding-Plattform Indiegogo

Kurznachricht. 40 Millionen US-Dollar für noch mehr Wachstum: Die Crowdfunding-Plattform Indiegogo, bereits in 190 Ländern aktiv, will „globaler Finanzierungsmotor“ werden.

Startup-Scanner

Melodicus, MyLane und TerminApp

Übersicht. Melodicus bringt Interessierten die Flötentöne bei, MyLane beliefert Hauptstädter in 90 Minuten und TerminApp bestätigt Veranstaltungen in Echtzeit.

MyTaxi nach dem Shitstorm

„Dass die Reaktion so vehement ist, damit hätten wir nicht gerechnet“

Interview. MyTaxi hat das Abrechnungsmodell für Fahrer geändert – und einen Shitstorm geerntet. Alles ein Missverständnis, sagt Mitgründer Sven Külper. Ein Interview.
amplifypixel.outbrain