Stellen-Studie

Wonach Startups bei ihren Mitarbeitern suchen

Einblick. Wie werben Startups für sich als Arbeitgeber? Und welche Mitarbeiter suchen sie? Laut einer aktuellen Studie zählt bei Bewerbern vor allem eines: Selbstständigkeit.

Whocares

Diese App sagt Dir, was Deine Freunde über Dich denken

Startup-Scanner. Wolltest Du schon immer mal wissen, was Deine Freunde wirklich über Dich denken? Drei Gründer aus Hamburg bauten dafür eine App – und erhielten Geld von der dpa.

Schnelltest für Nährstoffe

Wie ein Unternehmen in Sekunden checkt, was in euren Lebensmitteln steckt

Interview. Wie viele Vitamine stecken in der Milch? Mithilfe eines Mini-Labors könnten sich Verbraucher diese Frage bald selbst beantworten. Konzerne wie Nestlé nutzen es schon.
Anzeige
Dieses Programm bringt Berliner Startups nach Paris

Sponsored Post

Dieses Programm bringt Berliner Startups nach Paris

Anzeige. Zusammen mit der Start Alliance Berlin haben Berliner Startups die Chance, das digitale Potenzial der französischen Hauptstadt auszuschöpfen. Jetzt bewerben!

Smart Reporting

Münchner Health-Startup sichert sich zwei Millionen

Newsartikel. Wieland Sommer arbeitet als Arzt in München und hat das Startup Smart Reporting gegründet. Mit neuem Geld soll der Schritt in die USA gelingen.

Video-Identifikation

Bafin rudert zurück und macht den Weg für Fintechs frei

Newsartikel. Mit verschärften Regeln zur Videoidentifikation verärgerte die Behörde die gesamte Fintech-Branche. Nun kassiert die Bafin ihre Regeln – und die Szene jubelt.

Health-Startup

Zwei Millionen Euro für elektronische Patientenverfügungen

Kurznachricht. Das Startup Dipat aus Leipzig bietet Nutzern online abrufbare Patientenverfügungen. Nun bekommt das junge Unternehmen Millionen von Investoren.

Skills4School

Eine Lern-App für Schüler – gebaut von einem Schüler (17)

Interview. Weil er selbst Probleme bei einer Klausur hatte, baute Rubin Lind eine App für Schüler und Lehrer. Im Interview verrät der junge Gründer, was er damit vorhat.

E-Roller aus Berlin

Exklusiv: Unu bekommt 7,5 Millionen für Expansion

Newsartikel. Unu baut E-Roller – und vertreibt sie nun in zwei weiteren Ländern. Mit dem frischen Kapital soll außerdem der erste vernetzte Roller entwickelt werden.

Während du schliefst

Milliarden-Finanzierung: Microsoft und eBay steigen bei Flipkart ein

Kolumne. LeEco sagt Vizio-Übernahme ab, Facebook hat monatlich fünf Millionen Werber, Minecraft bekommt einen Marktplatz, Magic Leap kauft Spieleentwickler

Bestellungen gestoppt

Turbulenzen bei Eating with the Chefs

Exklusiv. Star-Investor Peter Thiel steckte 2015 Geld in das Berliner Food-Startup – doch seit Monaten können Nutzer dort nicht mehr einkaufen. Kann sich das Startup retten?

Akku-Laufzeiten

Der Wisebatt-Gründer wurde für seine Idee schon von Apple eingeladen

Kurzporträt. Akku-Laufzeiten werden immer wichtiger, zum Beispiel in der Medizintechnik. Der Wisebatt-Gründer hat ein System entwickelt, das sie exakt voraussagen soll.

Insolventes Crowd-Startup

Protonet muss die Mehrzahl seiner Mitarbeiter entlassen

Exklusiv. Im Februar meldete das gehypte Hardware-Startup Protonet Insolvenz an. Seither wurden Dienste verteuert, jetzt sollen mit Entlassungen Kosten gespart werden.
Anzeige
Die Schweiz bekommt ein Innovationskraftwerk

Sponsored Post

Die Schweiz bekommt ein Innovationskraftwerk

Anzeige. Vier Schweizer Partner verwandeln eine ehemalige Kraftwerkshalle in Zürich in ein Innovationszentrum. Was hat „Projekt Selnau“ Startups zu bieten?

Autonomes Fahren

In Berlin entsteht eine Teststrecke für den Verkehr von morgen

Interview. In Berlin entsteht gerade eine Strecke, auf der demnächst selbstfahrende Autos und Busse getestet werden sollen. Leiter Sahin Albayrak verrät Details über das Projekt.

Events der Woche

Was Euch diese Woche erwartet – die Startup-Events

Übersicht. Neues Jahr, alte Verlässlichkeit. Events, Workshops & Meetups quer durch die Republik! Auch 2017 jeden Montag neu.

Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Das Gesetz gegen „Hate Speech“ kommt – was Social Networks jetzt beachten müssen

Fachbeitrag. Ein neues Gesetz soll dafür sorgen, dass Hasskommentatoren aus sozialen Netzwerken verschwinden. Die Plattformbetreiber müssen dabei einige Regeln befolgen.

Erweitertes Geschäftsmodell

Wieso das Ortungs-Startup Familonet nun Firmenkunden gewinnen will

Zu Gast bei Gründerszene. Familonet gehört mit seinem Ortungsdienst zu den beliebtesten deutschen Apps. Gründer Hauke Windmüller erklärt, weshalb das Geschäftsmodell einen neuen Dreh bekommt.
amplifypixel.outbrain