Drink for Peace

Trinken für die gute Sache

Startup-Scanner. Alkohol für die Völkerverständigung: Zwei Gründer wollen mit Bier den Frieden auf dem Balkan fördern.
Anzeige
Die Start Alliance Berlin bringt die Gründer der Welt in die Hauptstadt

Sponsored Post

Die Start Alliance Berlin bringt die Gründer der Welt in die Hauptstadt

Anzeige. Startups aus den wichtigsten Hubs weltweit sind drei Wochen lang zu Gast in Berlin. Was erwartet sie? Und wohin geht die Reise als nächstes?

Schrumpfkurs

Personalabbau bei Rocket Internet?

Newsartikel. Rocket Internet soll massiv Stellen abbauen. Nur noch 200 Angestellte arbeiten laut einem Bericht in der Berliner Firmenzentrale – ursprünglich waren es mal 400.

Bilanz der Angreifer

Was tut sich bei den Makler-Startups?

Grafik. Mit viel Aufsehen haben die Startups im vergangenen Jahr losgelegt, um mit ihren Plattformen die Makler zu ersetzen. Wenige Player haben überlebt.

Social-Startup

Warum diese Gründerin mit Flüchtlingen telefoniert

Kurzporträt. Eine Gründerin aus dem Ruhrgebiet will dafür sorgen, dass jeder Deutsch lernen kann. Dafür bastelt sie an einer Video-Plattform – und finanziert sich über Spenden.

Während du schliefst

Airbnb bereitet sich „so schnell wie möglich“ auf die Börse vor

Kolumne. Warner kauft Machinima, grünes Licht für Tesla-Solarcity-Fusion, LinkedIn in Russland gesperrt, rassistische Werbung auf Twitter.

Koalitionsvertrag

Die Startup- und Digital-Pläne von Rot-Rot-Grün für Berlin

Analyse. Was hat die neue Koalition aus SPD, Linkspartei und Grünen mit Startups und der Digitalisierung vor? Wir haben die 250 Seiten des Koalitionsvertrags analysiert.

Facebook

Was erklärt werden muss, taugt nichts

Kommentar. In einer großen Werbeaktion erklärt Facebook, wie die Plattform funktioniert. Das Geld hätte die Firma lieber in die Überarbeitung ihrer Software stecken sollen.

Buying Show

Zalando investiert in das LinkedIn für Mode

Kurznachricht. Buying Show sammelt zum dritten Mal innerhalb eines Jahres Geld ein. Auch der Mode-Onlinehändler Zalando beteiligt sich am Berliner Unternehmen.

Auszeit

Xing-Chef geht ins Sabbatical: „Es ist okay, ein Privatleben zu haben“

Newsartikel. Als erster Chef eines Börsen-Unternehmens gönnt sich Xing-Vorstandschef Thomas Vollmoeller ein Sabbatical. Das könnte eine Signalwirkung für andere Manager haben.

SearchInk

Handschrift-Startup erhält 4,2 Millionen Euro

Kurznachricht. Das Startup SearchInk will Computern beibringen, Handschriften zu lesen, um alte Dokumente zu durchsuchen. Nun investiert die IBB in die Idee.

Von Opera zu Vivaldi

Ein Browser für Geeks

Interview. Er war einer der Gründer von Opera und bis 2010 CEO. Nun will Jon von Tetzchner seinem alten Arbeitgeber mit dem neuen Vivaldi-Browser die User abjagen.
Anzeige
Die Gaspedale der Mobilitätswende

Sponsored Post

Die Gaspedale der Mobilitätswende

Anzeige. Eine Zwischenbilanz: Wo stehen wir gerade beim Plan E? Und was treibt E-Mobility-Startups in ihrer Mission an?

Snapchat

Warum hat es Evan Spiegel mit dem Börsengang so eilig?

Newsartikel. Snapchat drängt ungewöhnlich eilig an die Börse. Will der Gründer noch schnell abkassieren, bevor das Geschäft im nächsten Jahr schlechter läuft?

Wattx

Ein 99 Jahre alter Heizungsbauer geht einen radikalen Weg

Exklusiv. Der hessische Heizungsbauer Viessmann will digitale Geschäftsmodelle entdecken. Ein eigener Company Builder ist vor einem Jahr dafür gestartet. Was steckt dahinter?

Startup aus St. Gallen

Dieser Ex-Rocket nimmt Airbnb-Vermietern die Arbeit ab

Newsartikel. GuestReady will sich um Airbnb-Mieter kümmern – und bekommt dafür 700.000 Euro. Hinter dem Schweizer Startup steht auch ein Ex-Foodpanda-Manager.

Während du schliefst

SpaceX will 4.425 Internet-Satelliten betreiben

Kolumne. Facebook korrigiert Werbekennzahlen, FanDuel und Draftking fusionieren, Microsoft tritt Linux Foundation bei, Indiegogo lässt Startup-Anteile verkaufen.

Digital Hub Initiative

Die Bundesregierung will im Ausland für Startup-Deutschland werben

Newsartikel. Die Bundesregierung will mit einer neuen Initiative Deutschlands Startup-Ökosysteme besser vernetzen – und diese Zentren auch im Ausland anpreisen.