Rocket Internet

Rocket Internet ist der Inkubator der drei Samwer-Brüder Alexander, Marc und Oliver. Als solches gründet Rocket Internet selbst Unternehmen, indem es Ideen auftut, Gründerteams aufstellt und die jeweiligen Produkte entwickelt. Laut eigenen Angaben will Rocket Internet mindestens 140 Unternehmen mit einer Exit-Quote von 25 Prozent gegründet haben. Pro Woche gründet Rocket Internet in etwa ein Unternehmen.

Beauty-Boxen Glossybox meldet Gewinn

Glossybox meldet Gewinn
Newsartikel. audio Nach turbulenten Monaten scheint bei Glossybox die Wende geschafft: Erstmals vermeldet das Berliner Abo-Boxen-Startup für 2014 einen Gewinn.

Lieferdienst-Markt Delivery Hero will definitiv an die Börse, Uber wird zum Konkurrenten

Delivery Hero will definitiv an die Börse, Uber wird zum Konkurrenten
Newsartikel. audio „Wir gehen an die Börse“, sagt Delivery-Hero-CEO Niklas Östberg. Mit dem Mobilitätsgiganten Uber hat er gerade einen unerwarteten Konkurrenten bekommen.

Job-Special Die 20 besten Senior-Positionen

Die 20 besten Senior-Positionen
Anzeige. Wer bereits Erfahrung in der Startup- und E-Commerce-Welt sammeln konnte und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist, findet hier vielleicht seinen nächsten Traumjob!

Startup-Scanner Mit Swapi sollen Nachbarn auf Tuchfühlung gehen

Mit Swapi sollen Nachbarn auf Tuchfühlung gehen
Übersicht. Swapi knipst den Nachbar-Radar an, Hausbesucher verhilft zu Handwerkern oder Babysittern und PinYprob verspricht seinen Nutzern hilfreiche Community-Antworten.

Die Woche im Remix Essen. Trinken. Kiffen. Oder: Warum wir unsere Redakteurin gefesselt haben

Essen. Trinken. Kiffen. Oder: Warum wir unsere Redakteurin gefesselt haben
Kolumne. Das ging schnell diese Woche. Aber ein paar News und Geschichten sind doch hängengeblieben. Lesen! Sonst holen wir Kabelbinder, Seil und Klebeband heraus…

Takeaway-Plattform Rocket kauft Lieferdienst-Vermittler in Kuwait – für 150 Millionen Dollar

Rocket kauft Lieferdienst-Vermittler in Kuwait – für 150 Millionen Dollar
Kurznachricht. Rocket Internet kauft 100 Prozent der Anteile der kuwaitischen Lieferdienst-Plattform Talabat.com. Der Samwer-Inkubator lässt dafür 150 Millionen Euro springen.

Online-Optiker MyOptique übernimmt insolventes Rocket-Venture Netzoptiker

MyOptique übernimmt insolventes Rocket-Venture Netzoptiker
Kurznachricht. Netzoptiker musste im Herbst 2014 Insolvenz anmelden – und ist nun verkauft. Die Briten MyOptique wollen mit der Übernahme den deutschen Markt erschließen.

Wohnungsvermittler Rockets Nestpick kommt nach Deutschland

Rockets Nestpick kommt nach Deutschland
Newsartikel. audio Morgen startet das Rocket-Venture Nestpick in Deutschland. Die Plattform vermittelt Wohnungen auf Zeit – will aber kein Airbnb-Konkurrent sein.

Oli on Stage „Dann nehme ich meine Tasche und geh’ arbeiten“

„Dann nehme ich meine Tasche und geh’ arbeiten“
Newsartikel. Einige interessante Zahlen und viel Zitierwürdiges von Oliver Samwer: Das ergab die Vorstellung von Rockets Quartalszahlen. Hier gibt's die Zusammenfassung.

Thank god its friday Liebe, Lindner und lässige Deals – die Woche im Remix

Liebe, Lindner und lässige Deals – die Woche im Remix
Kolumne. Zielgerade! Gleich beginnt das Wochenende. Es ging alles so schnell, doch ein paar Themen sind bei uns hängen geblieben. Und außerdem empfehlen wir Musik.

Rocket-Startups Frisches Kapital für EatFirst und Bonativo

Frisches Kapital für EatFirst und Bonativo
Update Holtzbrinck und Tengelmann bleiben Rocket Internet treu – und investieren Geld in die neuen Lebensmittel-Startups EatFirst und Bonativo.

Food- und Delivery-Markt Rocket übernimmt 30 Prozent von Delivery Hero, pumpt 100 Millionen in HelloFresh

Rocket übernimmt 30 Prozent von Delivery Hero, pumpt 100 Millionen in HelloFresh
Newsartikel. Für den Einstieg beim Lieferdienst-Vermittler Delivery Hero zahlt Rocket Internet fast 500 Millionen Euro, dazu kommen weitere Übernahmen und Investments.

Zimmervermittler Wimdu schließt Media-Deal mit Berlusconis Sendergruppe

Wimdu schließt Media-Deal mit Berlusconis Sendergruppe
Newsartikel. Um in Südeuropa zu wachsen, setzt der Airbnb-Klon Wimdu auf TV-Werbung. Als Partner hat das Rocket-Unternehmen die Sendergruppe von Silvio Berlusconi gewonnen.

Kurznachrichten Intel kauft Münchner Internet-of-Things-Spezialisten

Intel kauft Münchner Internet-of-Things-Spezialisten
Übersicht. Intel verleibt sich eine ehemalige Infineon-Tochter ein, Shopwings angelt sich den ersten Supermarkt-Partner und Beyoncé startet einen Lieferdienst.

Kurznachrichten Jay-Z kauft sich einen Streaming-Dienst

Jay-Z kauft sich einen Streaming-Dienst
Übersicht. Der US-Rapper Jay-Z übernimmt ein schwedisches Digitalunternehmen, Rockets Tripda bekommt Geld, Zooplus-Aktie legt zu und die Samwers investieren in Upjers.