Rocket Internet

Rocket Internet ist der Inkubator der drei Samwer-Brüder Alexander, Marc und Oliver. Als solches gründet Rocket Internet selbst Unternehmen, indem es Ideen auftut, Gründerteams aufstellt und die jeweiligen Produkte entwickelt. Laut eigenen Angaben will Rocket Internet mindestens 140 Unternehmen mit einer Exit-Quote von 25 Prozent gegründet haben. Pro Woche gründet Rocket Internet in etwa ein Unternehmen.

Pläne gestoppt Regierung will doch kein Portal für Putzkräfte aufbauen

Regierung will doch kein Portal für Putzkräfte aufbauen
Newsartikel – Das Familienministerium will nun doch keine Putzkräfte vermitteln. Die Pläne für ein Regierungsportal waren massiv kritisiert worden.  mehr...

Taxi-App 40 Millionen US-Dollar für Rockets Easy Taxi

40 Millionen US-Dollar für Rockets Easy Taxi
Kurznachricht – Das Rocket-Startup Easy Taxi erweitert sein weltweites Netzwerk auf 185.000 Fahrer. Dafür gibt's insgesamt 40 Millionen US-Dollar von Phenomen und Tengelmann.  mehr...

Fernbus-Preisvergleich Rocket-Venture ClickBus startet in der Türkei – weitere Märkte sollen folgen

Rocket-Venture ClickBus startet in der Türkei – weitere Märkte sollen folgen
Newsartikel – 2012 hatte sich Rocket Internet zu großen Teilen aus der Türkei zurückgezogen. Nun startet dort ein neues Venture: der Rocket-Fernbusvergleich ClickBus.  mehr...

Investorenkonferenz Rocket Internet treibt Börsenpläne aggressiv voran

Rocket Internet treibt Börsenpläne aggressiv voran
Newsartikel – Die IPO-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Noch in diesem Jahr will Rocket Internet an die Börse – und umgarnt dafür intensiv potenzielle Investoren.  mehr...

Samwer-Inkubator Die iranischen Rocket-Ventures, mit denen Rocket nichts zu tun hat

Die iranischen Rocket-Ventures, mit denen Rocket nichts zu tun hat
Newsartikel – Im Netz finden sich die Spuren iranischer Ableger von Rocket-Geschäftsmodellen. Doch der Inkubator sagt, er sei im Iran nicht aktiv. Wie passt das zusammen?  mehr...

Kinnevik-Dokumente Bereits 3 Milliarden Euro stecken in Rocket Internets Unternehmungen

Bereits 3 Milliarden Euro stecken in Rocket Internets Unternehmungen
Newsartikel – Der Company-Builder Rocket Internet baut Wachstumsunternehmen. Das kostet viel Geld. Wie viel, verraten die jüngsten Unterlagen des Geldgebers Kinnevik.  mehr...

Rocket-Internet-CEO Die Weichzeichnung des Oliver Samwer

Die Weichzeichnung des Oliver Samwer
Einblick – Und wieder ein großes Interview mit Oliver Samwer: Der Rocket-CEO präsentiert sich darin als konservativer Unternehmer, Familienmensch und loyaler Freund.  mehr...

Online-Versender Zalando meldet Profitabilität im zweiten Quartal

Zalando meldet Profitabilität im zweiten Quartal
Newsartikel – Im zweiten Quartal 2014 war Zalando nach eigenen Angaben profitabel – und das gruppenweit. Eine Milliarde Umsatz standen im laufenden Jahr bislang zu Buche.  mehr...

Infografik Wie rankt Rockets Putzkraft-Startup im internationalen Vergleich?

Wie rankt Rockets Putzkraft-Startup im internationalen Vergleich?
Übersicht – Helpling, Book A Tiger, Homejoy und Handybook – eine Infografik vergleicht die vier Putzkraft-Startups in den Kategorien Traffic, Social Media und Content.  mehr...

SEA-Lösung Millionen für SEA-Startup Deltamethod

Millionen für SEA-Startup Deltamethod
Update Elias Russezki optimierte jahrelang Suchmaschinenergebnisse für Rocket Internet. Nun bekommt er Millionen für sein eigenes SEA-Startup.  mehr...

Rocket-Internet-CEO Wie Oliver Samwer seine Karriere als Slipper-Importeur begann

Wie Oliver Samwer seine Karriere als Slipper-Importeur begann
Einblick – Der neue Rocket-CEO Oliver Samwer gibt sich weiter öffentlichkeitsnah – und offenbart interessante Details aus den Anfangstagen seiner Gründerkarriere.  mehr...

Putzkraft-Vermittlung Book A Tiger sammelt siebenstelligen Betrag ein

Book A Tiger sammelt siebenstelligen Betrag ein
Exklusiv Das Putzkraftvermittlung Book A Tiger sammelt in der Seed-Runde einen siebenstelligen Betrag ein. Angeführt wird die Runde von DN Capital.  mehr...

EasyTaxi-Gründer „Die Generation Y in Brasilien will nicht unbedingt ein eigenes Auto besitzen“

„Die Generation Y in Brasilien will nicht unbedingt ein eigenes Auto besitzen“
Kurzinterview – Tallis Gomes gehört zu den Star-Gründern in Brasilien. 2011 startete er EasyTaxi, 2012 stiegen die Samwer-Brüder ein. Heute ist sein Startup in 30 Ländern aktiv.  mehr...

Entlassungen bei Glossybox Charles von Abercron: „Wie ich mich gefühlt habe? Beschissen – ganz klar“

Charles von Abercron: „Wie ich mich gefühlt habe? Beschissen – ganz klar“
Interview – Kündigungen, sieben Länder weniger: Glossybox hat ein Jahr voller Einschnitte hinter sich. So erlebte Gründer Charles von Abercron die Zeit – und das hat er vor.  mehr...

Amazon-Klon 58 Millionen Euro für Rockets Linio

58 Millionen Euro für Rockets Linio
Kurznachricht – Rockets lateinamerikanische Amazon-Kopie Linio bekommt frische Millionen, unter anderem von US-Milliardär Len Blavatnik.  mehr...