Rocket Internet

Rocket Internet ist der Inkubator der drei Samwer-Brüder Alexander, Marc und Oliver. Als solches gründet Rocket Internet selbst Unternehmen, indem es Ideen auftut, Gründerteams aufstellt und die jeweiligen Produkte entwickelt. Laut eigenen Angaben will Rocket Internet mindestens 140 Unternehmen mit einer Exit-Quote von 25 Prozent gegründet haben. Pro Woche gründet Rocket Internet in etwa ein Unternehmen.

Das war die Woche Home24 entlässt Mitarbeiter und Rocket Internet bekommt einen neuen Aufsichtsrat

Home24 entlässt Mitarbeiter und Rocket Internet bekommt einen neuen Aufsichtsrat
Wochenrückblick. Kurz vor Weihnachten entlässt das Möbel-Startup noch 35 Mitarbeiter und Rocket Internet holt sich wegen des Streits um HelloFresh einen neuen Aufsichtsrat.

Quartalszahlen Das Wachstum von Rockets Hoffnungsträgern verlangsamt sich

Das Wachstum von Rockets Hoffnungsträgern verlangsamt sich
Newsartikel. Rockets sogenannte Proven Winners wachsen nicht mehr so stark wie noch im ersten Halbjahr. Einzelne Unternehmen wie der Zalando-Klon Jabong schwächeln.

Abgeblasener Börsengang Wegen Streit um HelloFresh – neuer Aufsichtsratschef bei Rocket Internet

Wegen Streit um HelloFresh – neuer Aufsichtsratschef bei Rocket Internet
Newsartikel. Rocket Internet unterhält eine enge Partnerschaft mit seinem schwedischen Investor Kinnevik. Diese Verbindung soll jetzt vor einer Zerreißprobe stehen.

Cuponation Rockets Schnäppchen-Portal bekommt zehn Millionen

Rockets Schnäppchen-Portal bekommt zehn Millionen
Newsartikel. audio Cuponation bietet Gutscheine und Schnäppchen und versorgt so auch viele Rocket-Startups mit Traffic. Jetzt gibt es neue Millionen von Rocket und Holtzbrinck.

Kreditmarktplatz Star-Manager Rolf Elgeti investiert in das Fintech Creditshelf

Star-Manager Rolf Elgeti investiert in das Fintech Creditshelf
Kurznachricht. Der ehemalige Immobilienmanager Elgeti beteiligt sich an Creditshelf. Das Fintech-Startup vermittelt Kredite an Mittelständler.

Buchhaltung 2.0 Ex-Epics bekommen Geld von Rocket – für Buchhaltung

Ex-Epics bekommen Geld von Rocket – für Buchhaltung
Kurznachricht. Zwei frühere Epic-Chefs starten einen Buchhaltungs-Service. Smacc heißt das Startup, das in der Seedrunde Geld von Rocket Internet und Cherry Ventures einsammelte.

Fakten zur Gründerszene Deutschlands Startup-Szene ist erwachsen

Deutschlands Startup-Szene ist erwachsen
Studie. Die Startup-Szene in Deutschland ist nicht mehr jung und unerfahren: Profilierte Startups schaffen Jobs und ziehen Investments an.

Der nächste Klon Rocket Internet launcht Budgethotel-Plattform ZenRooms in Südostasien

Rocket Internet launcht Budgethotel-Plattform ZenRooms in Südostasien
Newsartikel. ZenRooms will preiswerte Zimmer an Reisende in Südostasien vermitteln. Ein 21-jähriger Inder hat vorgemacht, dass das Geschäftsmodell funktionieren kann.

Foodora-Konkurrent Lieferdienst Deliveroo sammelt 100 Millionen Dollar ein

Lieferdienst Deliveroo sammelt 100 Millionen Dollar ein
Newsartikel. Der Premium-Lieferdienst Deliveroo schließt seine Serie D ab. Insgesamt haben die Investoren bisher 200 Millionen US-Dollar in den Foodora-Konkurrenten gesteckt.

Rocket-Lieferdienst Foodpanda launcht Service fürs Mittagessen im Büro

Foodpanda launcht Service fürs Mittagessen im Büro
Kurznachricht. Rockets Lieferdienstplattform Foodpanda hat einen Service nur für Unternehmen gestartet. Über die neue Einnahmequelle soll in Zukunft die Hälfte der Umsätze kommen.

Rocket-Fonds DreamCheaper bekommt eine Million Euro als Seed-Investment

DreamCheaper bekommt eine Million Euro als Seed-Investment
Newsartikel. Holtzbrinck und der Rocket-Fonds Global Founders Capital investieren in das Berliner Startup DreamCheaper. Das Portal verspricht günstigere Wunsch-Hotelzimmer.

Somuchmore-Gründer „Wer den Reality-Check nicht aushält, hat als Unternehmer ein Problem“

„Wer den Reality-Check nicht aushält, hat als Unternehmer ein Problem“
Noah London 2015 audio Was ist beim Wellness-Startup Somuchmore nach der Übernahme durch Rocket Internet passiert? Wir haben Gründer Johannes Klose auf der Noah-Konferenz getroffen.

Oliver Samwer „Wir sind das ganze Silicon Valley in einem Unternehmen“

„Wir sind das ganze Silicon Valley in einem Unternehmen“
Noah London 2015 Persönlich ließ sich der Rocket-Macher auf der Noah-Konferenz in London nicht blicken. Auf dem Bildschirm wirkte Oliver Samwer zu müde für provokante Sprüche.

Rocket-Hoffnung HelloFresh legt seinen Börsengang auf Eis

HelloFresh legt seinen Börsengang auf Eis
Kurznachricht. Kurz nach der Ankündigung rudert HelloFresh zurück: Der Gang an die Börse klappt frühestens im kommenden Jahr. Grund sei das schwierige Marktumfeld.

Leerverkäufe Hedgefonds setzen die Rocket-Aktie unter Druck

Hedgefonds setzen die Rocket-Aktie unter Druck
Newsartikel. Auf und ab – aber seit Monaten im Keller. Leerverkäufe wirken sich negativ auf den Kurs von Rocket Internet aus.