Rocket Internet

Rocket Internet ist der Inkubator der drei Samwer-Brüder Alexander, Marc und Oliver. Als solches gründet Rocket Internet selbst Unternehmen, indem es Ideen auftut, Gründerteams aufstellt und die jeweiligen Produkte entwickelt. Laut eigenen Angaben will Rocket Internet mindestens 140 Unternehmen mit einer Exit-Quote von 25 Prozent gegründet haben. Pro Woche gründet Rocket Internet in etwa ein Unternehmen.

Während du schliefst Diese 15 US-Unternehmen hat Rocket Internet geklont

Diese 15 US-Unternehmen hat Rocket Internet geklont
Übersicht – 15 US-Unternehmen, die Rocket geklont hat, warum sich Mark Zuckerberg Eiswasser über den Kopf kippt und wie Spotify sein Merchandising-Geschäft vertieft.  mehr...

„Terra Credit Systems“ Samwer-Brüder planten eigene Bank – und stoppten das Projekt

Samwer-Brüder planten eigene Bank – und stoppten das Projekt
Einblick – Wer kaufen will, braucht Geld, wer sich welches leihen kann, kauft mehr: Eine eigene Samwer-Bank würde Sinn ergeben. Doch entsprechende Pläne wurden gestoppt.  mehr...

Rocket-Lieferdienst Foodpanda verleibt sich 60 Millionen US-Dollar ein

Foodpanda verleibt sich 60 Millionen US-Dollar ein
Kurznachricht – Im Februar sammelte Foodpanda 20 Millionen US-Dollar ein und kaufte in Russland und Ecuador zu. Was man wohl mit den neuen 60 Millionen anstellen kann?  mehr...

Zwist um Berlin Was die deutsche Startupszene vom Hauptstadt-Hype hält

Was die deutsche Startupszene vom Hauptstadt-Hype hält
Debatte – Muss es immer Berlin sein? Der Milliarden-Exit von TeamViewer hat den Blick aufs platte Land gelenkt, wo die heimlichen Helden der Szene zu Hause sein sollen.  mehr...

Leserkommentare Was Ihr diese Woche zu sagen hattet

Was Ihr diese Woche zu sagen hattet
Einblick – Wie viel müssen Gründer arbeiten? Wie sollten sie angezogen sein? Und was sagt ihr zu Rockets 333-Millionen-Finanzierung? Die Leserkommentare der Woche.  mehr...

Startup-Schmiede Neuer Investor kauft 10 Prozent von Rocket Internet – für 333 Millionen Euro

Neuer Investor kauft 10 Prozent von Rocket Internet – für 333 Millionen Euro
Newsartikel – Der philippinische Telefonkonzern PLDT kauft einen Anteil von 10 Prozent an Rocket Internet. Beide wollen insbesondere im FinTech-Bereich zusammenarbeiten.  mehr...

Infografik Von der Idee bis zum IPO – wie Startup-Finanzierung funktioniert

Von der Idee bis zum IPO – wie Startup-Finanzierung funktioniert
Unterhaltung – Startups brauchen Kapital von Freunden, Angels oder VCs für ihr Wachstum. Doch wie wirkt sich das auf die Anteile aus? Eine Grafik veranschaulicht den Prozess.  mehr...

Pläne gestoppt Regierung will doch kein Portal für Putzkräfte aufbauen

Regierung will doch kein Portal für Putzkräfte aufbauen
Newsartikel – Das Familienministerium will nun doch keine Putzkräfte vermitteln. Die Pläne für ein Regierungsportal waren massiv kritisiert worden.  mehr...

Taxi-App 40 Millionen US-Dollar für Rockets Easy Taxi

40 Millionen US-Dollar für Rockets Easy Taxi
Kurznachricht – Das Rocket-Startup Easy Taxi erweitert sein weltweites Netzwerk auf 185.000 Fahrer. Dafür gibt's insgesamt 40 Millionen US-Dollar von Phenomen und Tengelmann.  mehr...

Fernbus-Preisvergleich Rocket-Venture ClickBus startet in der Türkei – weitere Märkte sollen folgen

Rocket-Venture ClickBus startet in der Türkei – weitere Märkte sollen folgen
Newsartikel – 2012 hatte sich Rocket Internet zu großen Teilen aus der Türkei zurückgezogen. Nun startet dort ein neues Venture: der Rocket-Fernbusvergleich ClickBus.  mehr...

Investorenkonferenz Rocket Internet treibt Börsenpläne aggressiv voran

Rocket Internet treibt Börsenpläne aggressiv voran
Newsartikel – Die IPO-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Noch in diesem Jahr will Rocket Internet an die Börse – und umgarnt dafür intensiv potenzielle Investoren.  mehr...

Samwer-Inkubator Die iranischen Rocket-Ventures, mit denen Rocket nichts zu tun hat

Die iranischen Rocket-Ventures, mit denen Rocket nichts zu tun hat
Newsartikel – Im Netz finden sich die Spuren iranischer Ableger von Rocket-Geschäftsmodellen. Doch der Inkubator sagt, er sei im Iran nicht aktiv. Wie passt das zusammen?  mehr...

Kinnevik-Dokumente Bereits 3 Milliarden Euro stecken in Rocket Internets Unternehmungen

Bereits 3 Milliarden Euro stecken in Rocket Internets Unternehmungen
Newsartikel – Der Company-Builder Rocket Internet baut Wachstumsunternehmen. Das kostet viel Geld. Wie viel, verraten die jüngsten Unterlagen des Geldgebers Kinnevik.  mehr...

Rocket-Internet-CEO Die Weichzeichnung des Oliver Samwer

Die Weichzeichnung des Oliver Samwer
Einblick – Und wieder ein großes Interview mit Oliver Samwer: Der Rocket-CEO präsentiert sich darin als konservativer Unternehmer, Familienmensch und loyaler Freund.  mehr...

Infografik Wie rankt Rockets Putzkraft-Startup im internationalen Vergleich?

Wie rankt Rockets Putzkraft-Startup im internationalen Vergleich?
Übersicht – Helpling, Book A Tiger, Homejoy und Handybook – eine Infografik vergleicht die vier Putzkraft-Startups in den Kategorien Traffic, Social Media und Content.  mehr...