Delivery Hero

„Oliver Samwer hätte nichts dagegen, wenn wir an die Börse gingen“

Einblick. Wann geht Delivery Hero endlich an die Börse? In einem Interview gibt sich CEO Östberg entspannt und redet auch über sein Verhältnis zu Oliver Samwer.

Neu im VW-Portfolio

Exklusiv: Moia ist die neue Mobility-Marke von Volkswagen

Exklusiv. Volkswagen bekommt seine 13. Marke. Jetzt steht fest: Sie wird Moia heißen. Darunter will der Autobauer alle neuen Mobilitätsdienste zusammenfassen.

Magazin-Recherche

Wie es bei Deliveroo und Foodora zugehen kann

Einblick. Wie hart der Alltag für Fahrer von Liefer-Startups ist, zeigt eine aktueller Bericht. Für die Startups ist es offenbar noch ein weiter Weg zur Professionalität.

Neuer Fonds

Allianz will 430 Millionen Euro in InsurTech investieren

Kurznachricht. Allianz X, die neue Startup-Abteilung des Münchner Versicherungskonzerns, startet im Januar – und wird mit fast einer halben Milliarde Euro ausgestattet.

Bitkom-Chef Dirks

„Wir müssen das Silicon Valley nicht kopieren – aber kapieren“

Interview. Thorsten Dirks, Telefónica-CEO und Bitkom-Präsident, will Startups und die deutsche Industrie zusammenbringen. Gelingen soll das in regionalen Hubs.

Quartalszahlen

Rockets Hoffnungsträger verlieren weniger Geld

Newsartikel. Ein schwächeres drittes Quartal kann Rocket nicht vom Kurs abbringen: Im Vergleich zum Vorjahr verringern die wichtigsten Ventures ihre Verluste.

Vor den Quartalszahlen

Wie geht es Rocket Internet wirklich? Wir haben einen Finanzexperten gefragt

Interview. Rocket Internet veröffentlicht morgen neue Quartalszahlen. Doch es ist schwierig zu verstehen, wie es der Firmenfabrik tatsächlich geht. Ein Erklärungsversuch.

Abseits des Hype

Die vergessenen Rocket-Startups

Bildergalerie. Wer erinnert sich an Plinga, Jovago oder Clickbus? Das Portfolio von Rocket Internet ist voll von Startups, die selten in der Öffentlichkeit stehen. Eine Übersicht.
Anzeige
6 Tipps für einen grandiosen Pitch

Sponsored Post

6 Tipps für einen grandiosen Pitch

Anzeige. Neben einer gründlichen Vorbereitung entscheidet eine starke Bühnenpräsenz über ein mögliches Investment. So erhalten Gründer die volle Aufmerksamkeit!

Digital Health

„Ihr werdet das Gesundheitssystem nicht disrupten“

Interview. Der Digital-Health-Bereich gilt für Startups als besonders schwierig. Hier erzählt Experte Min-Sung Sean Kim, warum das so ist – und wie man dennoch erfolgreich ist.

Innovation

Will Apple zurück zum Kurs von Steve Jobs?

Newsartikel. Der Konzern hat zuletzt einige Produkte aussortiert. Will sich Apple damit wieder fokussieren, um innovativ zu bleiben?

„For Entrepreneurs“

Google kündigt offiziellen Campus in Berlin an

Ortstermin. Im Kreuzberger Umspannwerk will der IT-Konzern einen Ort für Firmengründer schaffen. Es ist der siebte Startup-Campus weltweit.

Service Partner One

„Wir sind eine digitale Schaltzentrale fürs Büro, keine Reinigungsfirma“

Porträt. Service Partner One bietet einen Rund-um-Service für Büros an. Doch der Markt ist umkämpft – und ein Konkurrent ist ein alter Bekannter aus der Startup-Szene.

Quartalszahlen

Rockets Global Fashion Group verringert ihre Verluste

Kurznachricht. Nach massiven Abschreibungen in diesem Jahr kann die Global Fashion Group von Rocket Internet jetzt bessere Geschäftszahlen vorweisen.
Anzeige
So funktioniert das Business-Matchmaking

Sponsored Post

So funktioniert das Business-Matchmaking

Anzeige. Damit Gründer und Corporates erfolgreich kooperieren können, müssen sie zunächst zueinander finden. Wie das am besten geht? Ein Schweizer Erfolgsbeispiel.

Strafzölle unter Trump

iPhone „made in USA“ – eine illusorische Idee

Newsartikel. Apple fürchtet Strafzölle durch die Trump-Regierung, wenn es künftig nicht in den USA produziert. Dabei ist eine Verlagerung der Produktion unrealistisch.

Übersicht

Die heißesten Startups aus Frankfurt

Galerie. Die Bankenmetropole Deutschlands hat eine große Digitalszene. Besonders Fintechs, aber auch auch Windel- und Auto-Startups sind hier heimisch.

Smart Factory

Dieser Gründer hilft Audi, das Fließband abzuschaffen

Einblick. Seit 100 Jahren wird am Fließband produziert. Audi will das ändern. Das Startup Arculus zeigt dem Autobauer, wie sich Geld sparen lässt und Mitarbeiter profitieren.
weitere Artikel