Dojo Madness

Berliner E-Sports-Hoffnung bekommt neue Millionen

Newsartikel. E-Sports wächst und Dojo Madness aus Berlin wächst mit. Das Startup ist spezialisiert auf Software für Online-Spiele und hat neue Investoren gewinnen können.

Während du schliefst

Neues Abo-Modell: Amazon greift mit Prime Video Netflix an

Newsartikel. San Francisco bittet Uber und Lyft zur Kasse, Verizon als wahrscheinlicher Käufer von Yahoo, Apple verweigert iPhone-Zugriff, Alphabet plant digitale Stadt.

Während du schliefst

Regierungsanfragen: Microsoft verklagt das US-Justizministerium

Newsartikel. Apple überarbeitet App-Store-Suche, neue CEO bei TaskRabbit, Instagram fokussiert auf Video, Magic Leap kauft NorthBit

Während du schliefst

Peter Thiel sucht nach Investments außerhalb des Silicon Valley

Newsartikel. Alibaba steckt 1,25 Milliarden US-Dollar in Food-Delivery-Startup, Sean Parker spendet 250 Millionen Dollar, GoPro holt sich Apple-Designer.

Benjamin Lochmann

Mit 16 brachte er sich das Programmieren bei, heute ist er Doppel-Unternehmer

Interview. Mit 16 Jahren hat er sich das Programmieren beigebracht. Jetzt betreibt Benjamin Lochmann zwei Firmen: einen Homepage-Baukasten und einen Games-Entwickler.

Während du schliefst

Virtual Reality: Facebook baut eine 360-Grad-Kamera

Newsartikel. Uber veröffentlicht Transparenzbericht, Datera holt sich 40 Millionen US-Dollar, Domo plant Börsengang, Buzzfeed halbiert Umsatzziel.

Während du schliefst

Lady Gagas Startup Backplane gibt auf

Newsartikel. Facebook eröffnet f8-Konferenz, Google launcht „Voice Access“, neuer Early-Stage-Fonds von Tim Draper, Details zum neuen Kindle durchgesickert.

Während du schliefst

BMW startet mit Hilfe eines US-Startups einen Carsharing-Dienst in Seattle

Newsartikel. SpaceX' erfolgreiche Raketenlandung, Uber nur für Frauen, Yahoo verlängert Frist für Angebote, weniger persönliche Inhalte bei Facebook.

Während du schliefst

Yahoo-Verkauf: Auch Google will mitbieten

Newsartikel. FBI-Hack funktioniert nicht bei neuen iPhones, Hertz steckt 50 Millionen Dollar in Park-Startup, Amazon bestellt zwei neue CEOs.

Während du schliefst

Angriff auf Periscope: Facebook geht in die Livestreaming-Offensive

Newsartikel. Nokia streicht tausende Stellen, Circle kommt nach Europa, 13 Millionen Euro Verlust für Rovio, Hacker News sucht Startups für Y Combinator.

Spiele-Firma

GameDuell entlässt ein Viertel der Mitarbeiter

Kurznachricht. Seit mehr als zehn Jahren ist das Berliner Spiele-Unternehmen am Markt. Nun wird ein Viertel der GameDuell-Mitarbeiter entlassen. Der Grund: zu harter Wettbewerb.

80 Millionen

Bigpoint wird zu einem Schnäppchenpreis nach China verkauft

Newsartikel. 600 Millionen Dollar war Bigpoint 2011 wert. Danach ging der Umsatz immer weiter zurück. Jetzt geht die Spielefirma für gerade mal 80 Millionen Euro an Youzu.

Computerspiele

Die fatale Liebe der Deutschen zum Bauern-Simulator

Feature. Einst kamen erfolgreiche Computerspiele aus Deutschland. Doch heute ist die hiesige Gamer-Industrie international zweitklassig. Bringt der VR-Boom die Rettung?

Dank Fokus auf Mobile

100 Millionen Euro Jahresumsatz – InnoGames knackt die magische Grenze

Newsartikel. gallery InnoGames setzt erstmals 100 Millionen Euro in einem Jahr um. Die Hamburger verdanken das vor allem ihrem Mobile-Wachstum. Gestartet waren sie auf dem Desktop.

Empire-Spieletest

Goodgame im Selbstversuch

Test. gallery Mit dem Spiel Empire erwirtschaftet Goodgame Millionen. Aber die Hamburger stehen vor einem Problem: Sie leben seit Jahren zum Großteil von diesem einen Produkt.

Sport-App Vescape

Dieser Gründer verbindet das Workout mit Videospielen

Interview. Während des Trainings auf dem Ergometer Videospiele zocken? Das geht mit der App von Vescape. Das Startup hilft aber auch bei Krankheiten wie Parkinson.

Nach Entlassungen

Verdi will Betriebsrat bei Goodgame Studios forcieren

Newsartikel. Bei Goodgame Studios wehren sich Mitarbeiter gegen vermeintlich betriebsratsbezogene Kündigungen. Nun lädt die Gewerkschaft Verdi zur Betriebsversammlung ein.

Spiele-Schmiede

Feuerte Goodgame Studios Mitarbeiter, weil sie einen Betriebsrat wollten?

Kurznachricht. gallery Einem Bericht zufolge soll Goodgame Studios 40 Mitarbeiter entlassen haben, weil sie eine Mitarbeitervertretung forderten. Das Hamburger Unternehmen widerspricht.
weitere Artikel
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
ab 24,99 € pro Monat