Gefahr oder Chance?

Einmal Künstliche Intelligenz zum Mitreden, bitte!

TV-Tipp. Jeder kennt das Thema „Künstliche Intelligenz“. Aber was verbirgt sich eigentlich genau dahinter? Die TV-Sendung Scobel hat Licht ins Dunkel gebracht.

Auf Instagram und Musical.ly

Lisa und Lena: In vier Monaten zu zwei Millionen Social-Media-Fans

Analyse. Lisa und Lena sind erst 13 Jahre alt – doch ihr Instagram-Account ist der schnellstwachsende in Deutschland. Das ist ihr Geheimnis.

Fernsehformat

Was können die neuen Startup-News auf n-tv?

TV-Kritik. Auch das Fernsehen kommt nicht mehr an Startups vorbei. Der Nachrichtensender n-tv bringt ab heute jeden Freitag Startup-News. Wir haben uns das mal angeschaut.

ZEW-Auswertung

Wo sind die deutschen Startup-Frauen?

Studie. gallery Nur jedes 20. neue Hightech-Unternehmen wird allein von Frauen gegründet. Zugleich sind sie nur an einem Viertel der wirtschaftlich relevanten Startups beteiligt.

Mimi

Diese Gründer wollen den Klang eures Smartphones verbessern – funktioniert das?

Test. Das Berliner Startup Mimi zaubert mehr Musikalität aus MP3-Dateien. So jedenfalls das Versprechen. Wir haben uns die Sound-Verbesserungs-App genauer angehört.

„Young Global Leaders“

Eine Berliner Gründerin gehört jetzt zur erfolgreichsten Klasse der Welt

Newsartikel. In einer Liga mit Top-Playern: Die Fox&Sheep-Gründerin Verena Pausder gehört jetzt zu den „Young Global Leaders“ – ausgewählt vom Weltwirtschaftsforum.

Wir streamen wieder

„2 Minuten 2 Millionen“ ist zurück – auch auf Gründerszene!

In eigener Sache. Das österreichische DHDL heißt „2 Minuten 2 Millionen“ – und ist ab morgen mit der dritten Staffel zurück. Wir streamen das Erfolgsformat auf Gründerszene.

Fußballprofi als Investor

Philipp Lahm investiert in Berliner Startup Fanmiles

Newsartikel. Fußballprofi Philipp Lahm geht unter die Startup-Investoren und beteiligt sich an Fanmiles. Sein Engagement als Investor will er ausbauen.

Neben dem Beruf

Das 4-Stunden-Startup

Buchauszug. Das Buch von Felix Plötz zeigt, wie man den Traum vom eigenen Startup auch ohne Kündigung verwirklicht – in nur vier Stunden neben der normalen Arbeit.

Greta und Starks

Zwei Apps helfen Hör- und Sehbehinderten bei Kinofilmen

Startup-Scanner. Greta und Starks sind Apps für eingeschränkte Kinobesucher: Greta flüstert Audiodeskriptionen ins Ohr, Starks sorgt für die Untertitelung eines Films.

Zuckerberg-Gesetze

Neun Regeln, denen Facebook seinen Erfolg verdankt

Bildergalerie. gallery Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist überzeugt, dass es Gesetze für Erfolg gibt. Nicht nur für ihn. Für jeden Menschen, der Erfolg will.

Während du schliefst

Payment-Startup Stripe hilft Startups auf dem Weg in die USA

Kolumne. Google rollt das AMP-Format aus, Apple sichert iPhone vor Regierungs-Hacks, Microsoft übernimmt Xamarin, keine Facebook Reactions für Werber.

Berliner App Aitokaiku

So hört sich eine Fahrradfahrt durch die Stadt musikalisch an

Portrait. Licht, Bewegung, Stimmen – was die Smartphone-Sensoren wahrnehmen, wandelt diese App in Musik um. Facebook nimmt den Digitalkomponisten offiziell ins Programm.

Springers Upday

Diese App soll die Nachrichten-Welt revolutionieren

Newsartikel. Upday will Nachrichten nach Relevanz und individuellen Interessen filtern. Hinter der App stehen ein deutscher Verlag – und der Elektronikriese Samsung.

Frauenmagazin

Gehyptes US-Medien-Startup Refinery29 will deutsche Leserinnen erobern

Newsartikel. Refinery29 zählt zu den erfolgreichsten Medien-Startups weltweit. Das Frauenmagazin wurde von einem Deutschen gegründet – und kommt nun nach Berlin.

Tvib-Gründer

Vom Opern-Regisseur zum Startup-Unternehmer

Startup-Scanner. Thomas Grandoch setzt Opern in Szene – und hat ein Startup gegründet: Tvib trackt Werbespots im Fernsehen und analysiert deren Wirksamkeit.

„Operation Naked“ im ZDF

Ein Film von Mario Sixtus macht uns alle nackt

TV-Kritik. Was passiert, wenn wir durch eine Datenbrille alle Details über unsere Mitmenschen erfahren? Ein Film des bekannten Bloggers beschreibt dieses Szenario.

News von Piqd und Quartz

„Ich hätte hier ein paar heiße Nachrichten für dich“

Schnelltest. Wie war das – mit digitalem Journalismus kann man kein Geld verdienen? Vielleicht doch. Jedenfalls haben wir uns zwei interessante Versuche angesehen.
weitere Artikel
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
ab 24,99 € pro Monat