WeChat und Co.

10 Netzgiganten aus Asien, die ihr kennen solltet

Übersicht. Jeder kennt die US-Größen Snapchat, WhatsApp, Uber oder Netflix. Aber welche Unternehmen regieren eigentlich den Markt in Asien?

Flixbus-Kauf

Nach der Übernahme: 200 Megabus-Mitarbeiter verlieren ihren Job

Newsartikel. Der Fernbus-Anbieter Flixbus kaufte vor kurzem das Geschäft von dem Konkurrenten Megabus. Nun ist unklar, was mit den 200 Megabus-Fahrern passiert.

Yazio

Ein Startup aus Erfurt ist die deutsche Nummer 1 bei den Abnehm-Apps

Porträt. Gesundes Essen und Fitness sind in – und auch bei Startups ein Trend-Thema. Ein kleines Team aus Thüringen will bald schon zehn Millionen Nutzer schlanker machen.

Klara

Drei Millionen für das Whatsapp der Medizin

Newsartikel. Über die App Klara können Ärzte mit ihren Patienten kommunizieren und etwa Untersuchungsergebnisse mitteilen. Jetzt schloss das Startup seine Seed-Runde ab.

Apple-Smartphone

Die wesentlichste Neuerung des iPhone 7 ist die Kamera

Newsartikel. Apple-Chef Tim Cook wird am Mittwoch seinen wichtigsten Auftritt des Jahres haben: Er stellt das iPhone 7 vor. Gerüchte dazu gibt es bereits zur Genüge.

Weniger Verkäufe

Warum Apple dem iPhone gnadenlos ausgeliefert ist

Analyse. Die Zukunft des iPhones entscheidet auch über die von Apple. Kein anderes Gerät ist so wichtig für den Technologiekonzern. Aber die Zahlen zeigen keine gute Entwicklung.

Too Good To Go

Dieses Startup verkauft dir übrig gebliebenes Restaurant-Essen

Kurzporträt. Eine App aus Dänemark will unangetastete Speisen von Restaurants für wenige Euro weiterverkaufen. Davon sollen auch die Gastronomen profitieren.

Fitness-Startup

9 Dinge, die sich bei Freeletics verändern

Einblick. gallery Vier Jahre nach dem Start zählt Freeletics zu den erfolgreichsten deutschen Fitness-Apps. Ohne Investoren. Was hat sich in den vergangenen Monaten getan?

P2P-Payment

Cookies versus Cringle – wer ist besser?

Test. Mit seiner Payment-App will Cookies den Durchbruch beim Bezahlen unter Freunden schaffen. Ist das gelungen? Wir haben die App mit dem Konkurrenten Cringle verglichen.

E-Health

Therapiebegleiter to go

Interview. Als eine Mischung aus Tagebuch und To-Do-Liste begleitet MyTherapy Erkrankte. Forscher der Charité haben die App untersucht und herausgefunden: Sie nützt auch Älteren.

Büro in New York

Was Babbel bei seiner USA-Expansion im ersten Jahr gelernt hat

Reportage. gallery Die deutsche Sprachlern-App Babbel hat den schwierigen Schritt in die USA gewagt. Gründerszene hat das Team an der Lower Eastside in New York besucht.

Bring!

Die Einkaufszettel-App, die mit Google zusammenarbeitet

Startup-Scanner. Eine App, die beim Einkaufen hilft? Das ist nicht neu. Bring! aus der Schweiz versucht es dennoch – und bekam bereits eine wichtige Auszeichnung.

Kunst-App

Vorwurf des Datenklaus – Magnus Reschs Wettbewerber beschweren sich

Newsartikel. Seriengründer Magnus Resch hat Probleme: Seine neue App „Magnus“ wurde aus dem App-Store genommen. Wettbewerber beschuldigen das Startup, Daten geklaut zu haben.

Fitness-App aus München

Freeletics schließt sein Berliner Büro

Exklusiv. Das Münchner Fitness-Startup eröffnete für die Entwicklung einer Gym-App ein Büro in Berlin. Nach rund einem Jahr wird es nun wieder geschlossen.

Tesla

Konsolidierung statt Visionen – Die Luft wird dünner für Elon Musk

Kommentar. Vor zehn Jahren startete Tesla mit einem Masterplan – und schrieb Startup-Geschichte. Zehn Jahre später folgt Musks zweiter Ausblick. Der ist eher bodenständig.

Gegenrede

„Apps sind tot? Wir sehen hier Milliarden-Märkte!“

Kommentar. Vor 14 Tagen haben wir den Beitrag „Das Ende der Apps“ veröffentlicht. Heute folgt die Gegenrede – geschrieben von Adjust-CEO Christian Henschel.

Mobile Shopping

Warum ich die Zalando-App löschen musste

Test. In Sachen Mobile Shopping ist unsere Autorin ein Spätzünder. Jetzt wollte sie wissen, was an dem Boom dran ist und hat die Zalando-App heruntergeladen. Ein Fehler.

Musik-Clips

Wie die Erfolgs-App Musical.ly ihre jungen Nutzer beschützen will

Interview. Die App Musical.ly hat 100 Millionen Nutzer weltweit und minderjährige Stars ziehen ein Millionenpublikum an. Wie kam es zu diesem Erfolg? Der Gründer im Interview.
weitere Artikel
Events zum Leben erwecken!
Events zum Leben erwecken!
schon ab 0€