Neue Regeln US-Behörde sichert Netzneutralität – Startups feiern Entscheidung

US-Behörde sichert Netzneutralität – Startups feiern Entscheidung
Newsartikel. Die US-Telekommunikationsaufsicht schreibt das Prinzip der Netzneutralität im Internet fest – wichtig für innovative Startups. Die Reaktionen.

Online-Unis & Co Hamburg, die digitale Hauptstadt Deutschlands

Hamburg, die digitale Hauptstadt Deutschlands
Feature. Der Hamburger Senat will die Stadt digitalisieren und hat ein Konzept beschlossen: für Online-Unis, digitale Hafen- und Verkehrssteuerung und virtuelle Museen.

Barack Obama „Das Internet hat uns gehört“

„Das Internet hat uns gehört“
Newsartikel. audio Im Interview mit einem Tech-Magazin spricht der US-Präsident ungewohnt offen über die deutschen Vorbehalte gegen die amerikanische Vorherrschaft im Internet.

Günther Oettinger Ein Digitalkommissar, der es ja nicht leicht hat

Ein Digitalkommissar, der es ja nicht leicht hat
Eventbericht. In Berlin sprach EU-Kommissar Günther Oettinger vor der versammelten Digitalgemeinde. Auf der Agenda standen kontroverse Themen wie LSR oder Überregulierung.

Sponsored Post Warum scheitern die meisten Startups?

Warum scheitern die meisten Startups?

Sponsored Post Warum scheitern die meisten Startups?

Anzeige. Startups scheitern aus vielerlei Gründen. Aber welcher ist der Wichtigste? Bitrix24 geht dieser Frage auf den Grund und versucht, eine Lösung zu finden.

FDP-Chef Biedern Sie sich gerade an die Startupszene an, Herr Lindner?

Biedern Sie sich gerade an die Startupszene an, Herr Lindner?
Interview. audio Sein emotionaler Ausbruch machte FDP-Chef Christian Lindner zum Youtube-Star. Mit uns hat er über Gründergeist und Fehlerkultur in Deutschland gesprochen.

Lindners Wutrede „Wenn man scheitert, ist man sich Spott und Häme sicher“

„Wenn man scheitert, ist man sich Spott und Häme sicher“
Einblick. audio Er habe ja Erfahrung mit dem Scheitern – dieser „dümmliche Zwischenruf“ im NRW-Landtag bringt Christian Lindner in Gang. Es folgt eine sehenswerte Wutrede.

Sponsored Post Digital Innovators’ Summit am 23. und 24. März 2015 in Berlin

Digital Innovators’ Summit am 23. und 24. März 2015 in Berlin

Sponsored Post Digital Innovators’ Summit am 23. und 24. März 2015 in Berlin

Anzeige. Anlässlich des 8. Digital Innovators Summit kommt die geballte Digital- und Publishing Kompetenz aus den weltweit wichtigsten Märkten nach Berlin.

Startup-Politik So soll Deutschlands 500-Millionen-Euro-Fonds für Startups aussehen

So soll Deutschlands 500-Millionen-Euro-Fonds für Startups aussehen
Newsartikel. Mehr Geld für Wachstumsfinanzierungen: Über den von der Bundesregierung geplanten 500-Millionen-Euro-Fonds werden erste Details bekannt.

Factory-Konkurrenz Henkel, RWE und Noerr eröffnen Gründer-Campus in Berlin

Henkel, RWE und Noerr eröffnen Gründer-Campus in Berlin
Newsartikel. Auf dem Campus einer Berliner Hochschule wird im Sommer das German Tech Entrepreneurship Center eröffnet. Startups und Acceleratoren sollen dort Platz finden.

Gerechte Bezahlung Wie Startups mit dem neuen Mindestlohngesetz umgehen

Wie Startups mit dem neuen Mindestlohngesetz umgehen
Feature. Seit dem 1. Januar gilt der Mindestlohn – auch für Praktikanten. Gerade für junge Startups ist das Gesetz eine Herausforderung. Wir haben Stimmen gesammelt.

Sponsored Post Sechs teure Steuerirrtümer von Gründern

Sechs teure Steuerirrtümer von Gründern

Sponsored Post Sechs teure Steuerirrtümer von Gründern

Anzeige. Erst mal loslegen, die Steuer kommt später. Wer so denkt, riskiert nicht nur Geld!

Startups zeigen Flagge Warum wir gegen Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Interolanz sind

Warum wir gegen Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Interolanz sind
Aufruf. Rassismus in Deutschland, Terror in Paris: Geht das die Gründerszene etwas an? Über 20 Gründer und Startup-CEOs sagen: Ja. Denn wir leben von der Toleranz.

Christian Lindner Wie sich die relaunchte FDP in der Startupszene beliebt machen will

Wie sich die relaunchte FDP in der Startupszene beliebt machen will
Newsartikel. Zuletzt war die FDP den Menschen nur noch Hohn und Spott, aber kaum eine Wählerstimme wert. Neue Wähler sollen in der digitalen Wirtschaft gefunden werden.

Trends 2014, Teil 2 Endlich – es gibt wieder Tech-IPOs in Deutschland

Endlich – es gibt wieder Tech-IPOs in Deutschland
Analyse. audio In einer achtteiligen Serie beleuchtet Gründerszene die Startup-Trends des vergangenen Jahres. Teil 2: Junge Tech-Unternehmen wagen sich wieder an die Börse.

Kinoflimmern-Gründer Was das Ende der Netzneutralität (nicht nur) für unser Startup bedeuten würde

Was das Ende der Netzneutralität (nicht nur) für unser Startup bedeuten würde
Gastbeitrag. Kinoflimmern will einen VoD-Dienst für kleine Filme und Kinos schaffen. Doch die Bundesregierung könnte das Vorhaben durchkreuzen. Hier erklärt der Gründer, warum.

Abschied des Regierenden Was bleibt? Klaus Wowereits Startup-Bilanz

Was bleibt? Klaus Wowereits Startup-Bilanz
Porträt. audio Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit tritt nach 13 Jahren ab. Er hinterlässt eine Stadt im Startup-Rausch. Wie groß ist Wowereits Anteil am Erfolg?

Eckpunktepapier Bundesregierung will Bürokratie für Startups abbauen

Bundesregierung will Bürokratie für Startups abbauen
Kurznachricht. Künftig sollen Startups in den ersten drei Jahren von Berichtspflichten ausgenommen werden. Das sieht ein Eckpunktepapier des Wirtschaftsministeriums vor.

Förderprogramm Mehr Geld für Uni-Gründer – EXIST-Aufstockung gestartet

Mehr Geld für Uni-Gründer – EXIST-Aufstockung gestartet
Übersicht. Das Wirtschaftsministerium stockt sein EXIST-Programm auf: Ab sofort gibt es für Hochschul-Gründer mehr Geld für Lebensunterhalt und Sachausgaben.

Video Barack Obama, Coder in Chief

Barack Obama, Coder in Chief
Einblick. Barack Obama ist der erste amtierende US-Präsident, der ein paar Zeilen Code programmiert hat. Auch wenn das Ergebnis eher schlicht ausfiel.

Regierungsplan Merkel bricht mit der Netzneutralität – und die Regierung ihre Startup-Versprechen

Merkel bricht mit der Netzneutralität – und die Regierung ihre Startup-Versprechen
Kommentar. audio Die Bundeskanzlerin will unter bestimmten Bedingungen ein Zwei-Klassen-Internet einführen. Der Plan ist eine Bedrohung für innovative Startups.
weitere Artikel