Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Das Gesetz gegen „Hate Speech“ kommt – was Social Networks jetzt beachten müssen

Fachbeitrag. Ein neues Gesetz soll dafür sorgen, dass Hasskommentatoren aus sozialen Netzwerken verschwinden. Die Plattformbetreiber müssen dabei einige Regeln befolgen.

Entwurf zur Störerhaftung

Freies WLAN anzubieten soll endlich leichter werden

Fachbeitrag. Gewerblicher WLAN-Betrieb hat sich zu einer Dauerbaustelle entwickelt – die Störerhaftung sollte eigentlich längst abgeschafft sein. Nun gibt es neue Versuche.

Keep calm and carry on?

Was der Brexit für die Unionsmarke bedeutet

Fachbeitrag. Europäische Startups können ihre Marke in der ganzen EU schützen lassen – UK ist für viele ein wichtiger Markt. Doch wie wirkt sich der Brexit auf den Schutz aus?

Arbeitsrecht

Statt Kündigung: der Aufhebungsvertrag

Fachbeitrag. Eine Kündigung kostet alle Beteiligten Zeit und Nerven. Der Aufhebungsvertrag ist eine Alternative. Doch was müssen Gründer und Mitarbeiter dabei beachten?

Europäische Aktiengesellschaft

Warum sich immer mehr Unternehmen für die SE entscheiden

Fachbeitrag. Immer mehr Startups und größere Unternehmen entscheiden sich für die Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft. Doch was ist eigentlich eine SE?

Statt Insolvenz

Das Ende eines Startups

Fachbeitrag. Häufiger als die Frage nach dem Exit stellt sich für Gründer in der Realität die Frage nach der Auflösung ihres Startups. Doch wie geht das eigentlich?

EU-US Datentransfer

Macht Amerika dicht? Folgen der Trump-Order für Datenflüsse in die USA

Fachbeitrag. Das Privacy Shield ermöglicht es, personenbezogene Daten in die USA zu übermitteln. Nun scheint der noch junge Nachfolger von Safe Harbor in Gefahr zu sein.

Drohende Geldstrafen

Warum die neue Datenschutz-Grundverordnung für Startups teuer werden kann

Fachbeitrag. Datenschutz wird kein Randthema bleiben: Ab 2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung. Startups, die die neuen Vorschriften ignorieren, können viel Geld verlieren.
Anzeige
5 Fehler, die Gründern teuer zu stehen kommen

Sponsored Post

5 Fehler, die Gründern teuer zu stehen kommen

Anzeige. Einige Fehltritte können schnell zu einer finanziellen Katastrophe werden – und das sofortige Aus für Startups bedeuten. Welche sind das?

Nach dem Moneymeets-Urteil

In der Insurtech-Makler-Schlacht sind die Startups im Vorteil

Analyse. Das Startup Moneymeets hat vor Gericht einen wichtigen Sieg errungen – und darf auch künftig Provisionen mit seinen Kunden teilen. Ein Urteil mit Signalwirkung.

EUflight triumphiert

Flugrechte-Startup gewinnt gegen Ryanair

Kurznachricht. Schon länger streitet die Billig-Airline mit deutschen Flugrechte-Startups. Es geht um eine entscheidende Klausel – und um das Geschäftsmodell der jungen Unternehmen.

Investment

Ideenklau beim Crowdfunding – und wie Gründer sich davor schützen können

Fachbeitrag. Wer andere kopiert, bricht meist das Gesetz. Das nachzuweisen, ist aber nicht so einfach. Unser Experte erklärt, wie sich Startups möglichst gut absichern.
Anzeige
Hier verraten Experten ihre Business-Geheimnisse

Sponsored Post

Hier verraten Experten ihre Business-Geheimnisse

Anzeige. Ihr habt Fragen zum Thema Gründen und Unternehmertum? Antworten und Tipps von Branchenexperten gibt es kostenfrei auf diesem neuen wissensgeladenen Portal.

WhatsApp-Daten

Hamburg versus Facebook: Wie stehen die Chancen gegen den US-Riesen?

Fachbeitrag. Facebook will auf die Daten von etwa fünf Millionen deutschen WhatsApp-Nutzern zugreifen. Der Hamburger Datenschutz-Beauftragte hat dies nun untersagt. Zu Recht?
Anzeige
Die Gefahren der Medienbranche

Sponsored Post

Die Gefahren der Medienbranche

Anzeige. Das scheinbar grenzenlose World Wide Web ist kein rechtsleerer Raum. So meistern Blogger & Co. die Gratwanderung zwischen Unterhaltung und Presserecht.

Freelancer

Die Startup-Falle Scheinselbstständigkeit

Fachbeitrag. Scheinselbstständigkeit kann für Unternehmen richtig teuer werden. Ein neues Gesetz soll nun klare Regeln schaffen. Was Gründer wissen müssen.

Unionsmarke

Wie Gründer ihre Marken in Europa schützen können

Fachbeitrag. Mit der Unionsmarke können Gründer ihre Marken in der gesamten EU schützen. Eine Expertin erklärt, was es zu beachten gilt.

Unister-Klagen

Startups und eine Justiz, die nicht Schritt halten kann

Feature. Deutsche Justizbehörden sind völlig überlastet, Wirtschaftskriminalität wird nur schleppend verfolgt. Was das bedeutet, zeigen die Fälle von Unister oder Lovoo.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain