Eine Studie verrät

Das Instagram-Geheimnis – wie man an Massen von Followern kommt

Analyse. Wie bekommt man garantiert mehr Follower auf Instagram? Es gibt da laut einer Untersuchung ein paar Regeln, die man unbedingt beachten sollte.

Wissenschaftsnetzwerk

Plant ResearchGate einen Börsengang?

Newsartikel. Um ResearchGate war es lange ruhig. Jetzt spricht CEO Ijad Madisch in einem Interview über die Zukunft seines Forscher-Netzwerks – und bringt einen IPO ins Spiel.

Für zehn Millionen Dollar

StudiVZ wird wieder verkauft

Newsartikel. Es ist schon das dritte Mal, dass StudiVZ übernommen wird: Jetzt will ein Entertainment-Unternehmen aus den USA das soziale Netzwerk kaufen.

Für den guten Zweck

Die Einhorn-Schokolade erzielt bei einer Versteigerung gerade Höchstgebote

Newsartikel. Ralph Ruthe, einer der bekanntesten Cartoonisten Deutschlands macht gerade mit einer aufsehenerregenden Aktion auf sich aufmerksam, die er so nicht geplant hatte.
Anzeige
Das kann passieren, wenn Gründer zu viel Stress haben

Sponsored Post

Das kann passieren, wenn Gründer zu viel Stress haben

Anzeige. Die Startup-Szene ist ein hartes Pflaster. Vor allem Gründer müssen täglich Stresssituationen meistern – da sind Fehler im Tagesgeschäft vorprogrammiert.
Anzeige
Warum Gründer nicht alles planen sollten

Sponsored Post

Warum Gründer nicht alles planen sollten

Anzeige. Was zeichnet viele erfolgreiche Unternehmer aus? Dass und wie sie mit Zufällen umgehen. So profitieren Gründer von der Methode „Effectuation“.

Drink for Peace

Trinken für die gute Sache

Startup-Scanner. Alkohol für die Völkerverständigung: Zwei Gründer wollen mit Bier den Frieden auf dem Balkan fördern.

Lebensmittelretter

8 Food-Startups, die unsere Welt besser machen

Galerie. Diese Gründer machen Geschäfte mit krummen Gurken und altem Essen.
Anzeige
6 Gründe, warum Social Media Manager immer wichtiger werden

Sponsored Post

6 Gründe, warum Social Media Manager immer wichtiger werden

Anzeige. Die Nachfrage nach Social Media Experten explodiert. Wie können sie überzeugen? Und warum sollten Unternehmen mehr als je zuvor in soziale Medien investieren?

Zweckentfremdungsverbot

Hat das Berliner Gesetz gegen Airbnb gewirkt?

Analyse. Seit Mai ist in Berlin die Vermietung kompletter Wohnungen auf Airbnb verboten. Doch ein Blick auf die Zahlen zeigt: Vielen ist das egal.

„Dein Facebook“

Facebooks erste Image-Kampagne hat ein Problem

Newsartikel. Peinliche Posts können ganz einfach gelöscht werden – das will Facebook seinen Nutzern jetzt klarmachen. Doch das Unternehmen steht vor einem Dilemma.

Auticon

Richard Branson investiert in Berliner Startup für Autisten

Newsartikel. Auticon stellt Autisten mit einer IT-Begabung an. Andere Firmen können sich die Spezialisten für Projekte ausleihen. Richard Branson überzeugt das Modell.

Wer übernimmt Twitter?

Nutzer-Initiative will Twitter kaufen

Newsartikel. Nachdem Google, Disney und Salesforce nicht mehr interessiert sind, wollen Nutzer den Konzern übernehmen. Unter #WeAreTwitter sammelt die Initiative Unterschriften.

Rausgegangen

Kuratierter Spaß für einsame Großstädter

Interview. Keine Lust auf Netflix? Ein ehemaliger WHU'ler schlägt euch jeden Tag vier Events vor, die ihr besuchen könnt. Und er sorgt für eure Begleitung.

MealSaver

Auch eine Berliner App will jetzt Restaurant-Essen retten

Einblick. Eine ehemalige Mitarbeiterin des dänischen TGTG vermittelt über ihre eigene App Brötchen und Buffet-Reste. Unterstützt wird das Projekt von einem Social-VC.

Startup-Classes

Mit diesen Problemen haben Flüchtlinge als Gründer zu kämpfen

Umfrage. Etwa 2.000 Unternehmer aus Syrien sind im vergangenen Jahr nach Berlin gekommen. Doch erst wenige gründen hierzulande. Warum?

Hashem Al-Ghaili

Dieser Facebook-Nutzer erreicht mit seinen Science-Videos ein Millionenpublikum

Porträt. Fast drei Milliarden Views nach nur einem Jahr: Ein in Deutschland lebender Jemenit produziert in seiner Freizeit wissenschaftliche Videos – mit großem Erfolg.

Surwayne

Die digitalen Projekt-Überblicker

Startup-Scanner. Das Hamburger Umfrage-Tool Surwayne soll Schwachstellen in Projekten und Teamarbeit erkennen. Der Haken: Nicht jeder versteht das B2B-Programm auf Anhieb.
weitere Artikel