FinTech
Alle Themen-Specials
FinTech

Neuer Fonds

Allianz will 430 Millionen Euro in InsurTech investieren

Kurznachricht. Allianz X, die neue Startup-Abteilung des Münchner Versicherungskonzerns, startet im Januar – und wird mit fast einer halben Milliarde Euro ausgestattet.

Fintech

Banking-Startup Avuba gibt auf

Exklusiv. Oliver Lukesch und Jonas Piela wollten auf kleiner Flamme das Banking der Zukunft erfinden. Nun ist nicht mehr genug Geld da, um Avuba weiter zu betreiben.

Finleap-Startup

Pair-Gründerin verlässt ihr Startup nach nur acht Monaten

Exklusiv. Wechsel beim Berliner Fintech-Inkubator Finleap: Gründerin Christine Kiefer verlässt das Inkasso-Venture Pair Finance nach kurzer Zeit wieder.

Robo-Adviser

Cashboard sammelt 3 Millionen Euro ein

Exklusiv. Cash für Cashboard: Das Fintech bietet Kunden eine individualisierte Geldanlage und verlangt nur zehn Prozent Gewinnbeteiligung. Earlybird und Makers investieren.

Payment-App

Klarna übernimmt Cookies-Team nach der Insolvenz

Kurznachricht. Der schwedische Bezahldienst-Anbieter kauft laut einem Medienbericht das insolvente Berliner Startup Cookies für einen „unbedeutenden“ Betrag.

Marko Wenthin, Solarisbank

„Es tut extrem weh, zu guten Geschäften Nein zu sagen“

Interview. Im Frühjahr ist die Solarisbank mit einer Banklizenz gestartet. Die Vision war von Beginn an groß. Wie schlägt sich das Berliner Startup seitdem? Ein Interview.

Nach dem Moneymeets-Urteil

In der Insurtech-Makler-Schlacht sind die Startups im Vorteil

Analyse. Das Startup Moneymeets hat vor Gericht einen wichtigen Sieg errungen – und darf auch künftig Provisionen mit seinen Kunden teilen. Ein Urteil mit Signalwirkung.

Düsseldorfer Fintech

Führungskräfte verlassen Auxmoney

Exklusiv. gallery Seit fast zehn Jahren ist Auxmoney in der Kredit-Welt aktiv. Nun wird es leerer in der Chef-Etage des Düsseldorfer Fintech-Unternehmens.

Nächster Fintech-Versuch

Rocket startet Festgeld-Portal Zinsgold

Newsartikel. Der große Erfolg in der Fintech-Branche blieb für Rocket Internet bisher aus. Nun versucht sich die Startup-Fabrik im Festgeld-Segment – ein umkämpfter Markt.

Abgang beim Hype-Startup

Exklusiv: Tech-Chef verlässt N26

Exklusiv. Er galt als Kopf hinter der Banking-App von Fintech N26. Jetzt verlässt Christian Rebernik das Unternehmen in einer wichtigen Phase.
weitere Artikel