München
Alle Themen-Specials
München

Konstantin Mehl

Das neue Health-Startup des Foodora-Gründers

Porträt. Konstantin Mehl gründete Foodora – und verkaufte das Startup an Rocket Internet. Mittlerweile hat er etwas Neues gestartet.

Fitrate

Eine Fitness-Flatrate für Unentschlossene

Newsartikel. Fitrate bietet ein Abo für verschiedene Sportstudios an – und bekommt jetzt Kapital in sechsstelliger Höhe. Doch die Konkurrenz ist stark.

NavVis geht in die USA

Das Street View für Räume scannt jetzt Wolkenkratzer in New York

Exklusiv. gallery NavVis digitalisiert Räume und bietet damit Navigationshilfen. In den USA eröffnet das Münchner Startup jetzt eine Niederlassung.

Senovo

In München entsteht gerade ein neuer VC

Newsartikel. Bisher hat sich Senovo eher im Hintergrund gehalten – jetzt will das Unternehmen zum VC werden. Einige bekannte Namen finden sich schon im Portfolio.

Tacterion

Zwei Brüder bringen Maschinen das Fühlen bei

Newsartikel. Die Gründer von Tacterion basteln an einer Sensortechnologie, mit der Produkte berührungsempfindlich gemacht werden sollen. Dafür bekommen sie nun Millionen.

WARR-Hyperloop

Diese Studentin wird Elon Musk ihre Hyperloop-Kapsel vorführen

Einblick. 30 Hyperloop-Teams dürfen bei der SpaceX Competition ihre Entwicklung für die Kapsel präsentieren. Darunter auch Mariana Avezum und ihr Team aus München.

CDTM

Wo Münchens Startup-Elite studiert

Porträt. gallery Die Gründer von Freeletics, Stylight, eGym und Outfittery haben eins gemeinsam: Sie studierten alle am CDTM in München. Was macht diesen Uni-Ableger besonders?

Park Here

Schafft es ein kleines Münchner Startup auf dem schwierigen Markt?

Porträt. Bisher konnte keine Parkplatz-App wirklich durchstarten. Nun geht Park Here die digitale Parkplatzsuche anders an als seine Wettbewerber –und hofft auf Erfolg.

Gründerevent

Hollywood-Star Kevin Spacey spricht bei der Konferenz Bits & Pretzels

Kurznachricht. Oscarpreisträger Kevin Spacey wird bei der diesjährigen Gründerkonferenz Bits & Pretzels auftreten. Der Schauspieler ist unter die Tech-Investoren gegangen.

Konux-Gründer

„Nur wenn mein Startup eines Tages eine Milliarde wert sein könnte, ist es interessant“

Interview. Konux hat Großes vor: Die Technologie des Startups soll Konzerne vor teuren Fehlern bewahren. Die Deutsche Bahn erhofft sich riesige Einsparungen.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain