Berliner Plattform

Buch-Startup Inkitt bekommt vier Millionen Dollar

Newsartikel. Welches Buch wird das nächste „Harry Potter“? Die Berliner Bücher-Plattform Inkitt will es herausfinden, indem es die Reaktionen der Nutzer auf Manuskripte beobachtet.

Germanized

Telekom produziert erste eigene Serie

Kurznachricht. gallery Der deutsche Konzern will es Netflix gleichtun und kündigt seine erste eigene Serie an. Dafür gewann die Telekom den Schauspieler Christoph Maria Herbst.

Bundestagswahl 2017

Wie Szene-Köpfe auf das Wahlergebnis reagieren

Überblick. „Bei der AfD haben wir alle zusammen ganz großen Bockmist gebaut“, sagt Investor Frank Thelen kurz nach der Bundestagswahl. Die Reaktionen aus der Techbranche.
Anzeige
3 Schritte, mit denen Startups ihre Buchhaltung digitalisieren

Sponsored Post

3 Schritte, mit denen Startups ihre Buchhaltung digitalisieren

Anzeige. Viele Gründer sind mit der Buchhaltung überfordert – eine nicht ungefährliche Situation. Wie können sie Fehler reduzieren und bessere Entscheidungen treffen?

Sportanbieter-Startup

Myclubs bietet eine Sportarten-Flatrate – und wagt die Expansion

Startup-Scanner. Mit dem Wiener Startup Myclubs können Kunden an verschiedenen Sportangeboten teilnehmen. Vor kurzem gab es eine Millionen-Finanzierung, jetzt soll expandiert werden.

Einhörner in Europa

Was die Gründer der Billion-Dollar-Startups gemeinsam haben

Newsartikel. Nicht vielen Gründern gelingt es, in Europa ein Unternehmen mit Milliardenbewertung aufzubauen. Eine Untersuchung zeigt, was sie verbindet.

Millionen-Umsatz

Dieser deutsche Gründer weiß, wie US-Autokäufer ticken

Porträt. Für seinen Job als Autoverkäufer ging Marco Schnabl 2005 in die USA. Dann kam Tesla und stellte die Branche auf den Kopf – der Rheinländer witterte seine Chance.

Während du schliefst

SAP kauft israelisches Startup für 350 Millionen

Kolumne. ProSiebenSat.1 verhandelt über einen Zukauf von Mashable, Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft nach London-Rauswurf und Walmart plant neuen Lieferdienst.

Startup-Konferenz

Schauspieler Kevin Spacey steigt bei der Bits & Pretzels ein

Update. Kevin Spacey wird der vierte Gastgeber der Münchner Gründerkonferenz Bits & Pretzels. Der Hollywood-Star hat bereits in mehrere Startups investiert.

Wort zum Wahlsonntag

Verschwörungstheorien sind auch nur Reduzierung von Komplexität

Kolumne. Unser Wochenrückblick mit Peter Thiel, fünf Regeln für Facebook, dem Exit von Lovoo und Marco Börries, der endlich mit Enfore an den Markt gegangen ist.

Startup-Konferenz

Stefan Raab bei Bits & Pretzels: „Zwei Tage Arbeit, ein Tag Saufen“

Ortstermin. Der Entertainer und Unternehmer Stefan Raab spricht in München vor Gründern. Sein vielleicht wichtigster Ratschlag: Macht doch, was ihr wollt.

Deliveroo

Neue Finanzierung: Foodora-Konkurrent wird mit zwei Milliarden Dollar bewertet

Update. Der britische Lieferdienst Deliveroo legt Geschäftszahlen für 2016 vor. Neben den Umsätzen wuchsen auch die Verluste des Foodora-Wettbewerbers stark.

B2B-Software

Münchner Startup Ryte bekommt 3,1 Millionen Euro

Kurznachricht. Investoren geben der Münchner Softwareschmiede Ryte von Andreas Bruckschlögl neues Kapital. Damit sollen die Produkte verbessert werden.

Software-Tool

MacKeeper: Mit Grauzonen-Marketing zu Multimillionenumsätzen

Einblick. MacKeeper macht Umsätze in Millionenhöhe, trotz (oder gerade wegen) dubioser Methoden. Wie das Software-Tool berühmt-berüchtigt wurde – und wer dahinter steckt.

Internet-Sicherheit

Bei der Suche nach Avril Lavigne können sich Nutzer einen Virus einfangen

Einblick. Wer ist der „gefährlichste“ Prominente im Netz? Der US-Softwarehersteller McAfee hat ermittelt, welche Stars in diesem Jahr die risikoreichsten Suchergebnisse liefern.

Umfragestartup

Wie geht die Bundestagswahl aus, Civey?

Interview. Startups greifen die klassische Meinungsforschung im Wahljahr 2017 an. Wir haben mit einer Gründerin über den neu entstandenen Markt gesprochen.

Bundestagswahl

Jodel-Nutzer wollen FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner als Kanzler

Newsartikel. In einer Umfrage zur Bundestagswahl unter 20.000 Jodlern zeichnet sich ein ungewohntes Bild. Eine erfolgreiche Partei würde demnach gar nicht in den Bundestag kommen.

OC&C-Studie

Nestlé und Co: Das können schwächelnde Konzerne von Startups lernen

Newsartikel. Fehlende Kundennähe, zu wenig E-Commerce: Im Konsumgüterbereich hinken Konzerne Startups hinterher. Das wirkt sich jetzt auf die Umsätze aus, zeigt eine Studie.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain