004

VCDE-Investment soll 004 auch Kunden verschaffen

Das E-Commerce-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen 004 hat eine siebenstellige Finanzierungsrunde abgeschlossen. Lead-Investor ist VCDE Venture Partners aus Frankfurt. „Mit dieser Finanzierung werden wir unsere Technologie weiter ausbauen und unsere nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten deutlich steigern“, so 004-CEO Robert Hein.

Anzeige
Die Entscheidung für VCDE sei neben der Stärkung der finanziellen Basis auch wegen des umfangreichen VCDE-Netzwerks in der Technologiebranche gefallen, heißt es vom Unternehmen. Der von VCDE aufgelegte Fonds wird von über 150 Unternehmern und Business Angels aus dem deutschen und europäischen Technologieumfeld unterstützt und soll 004 so unter anderem einen besseren Zugang zu potenziellen Neukunden ebnen.

004 bietet als E-Commerce-Dienstleister Komplettlösungen für Online-Shops und Multi-Channel-Lösungen von der Sortimentierung über das Order-Management und Fulfillment bis hin zur Retourenabwicklung an. Wesentliches Merkmal des Dienstleistungsmodells sind die Modularität und die Integration in die Kunden-ERP-Systeme. Zu den Kunden zählen etwa Bild.de, der 1. FC Köln, Sportarena, die Rheinische Post oder der Verlag Axel Springer.

Ende 2013 sollte die 004-Tochter 004 Trading an Getgoods veräußert werden. Mit dem Bekanntwerden der Zahlungsunfähigkeit sowie der bevorstehenden Insolvenz von Getgoods wurde der Verkauf allerdings rückabgewicklt.

Bild: 004/Webseiten-Screenshot