Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Alibaba übernimmt Video-Plattform Youku für 4,4 Milliarden US-Dollar

Das „chinesische YouTube“ befindet sich jetzt komplett im Eigentum von Alibaba. 2014 beteiligte sich der Internetkonzern bereits an Youku Tudou, jetzt hat Alibaba 3,7 Milliarden US-Dollar für die volle Übernahme hingelegt. Über Youku will der neue Besitzer US-Produktionen auf den chinesischen Markt bringen.  [Mehr dazu bei International Business Times]

Weitere Meldungen

Anzeige
Google übernimmt den Foto-App-Anbieter Fly Labs. Die eigene Software entwickelt das Team nicht mehr weiter. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Spielehersteller Activision Blizzard baut ein Studio für Film- und TV-Produktionen auf. [Mehr dazu bei Los Angeles Times]

Snapchat hat laut Eigenangabe seine Video-Aufrufe in den vergangenen fünf Monaten auf sechs Milliarden Views verdreifacht.  [Mehr dazu bei VentureBeat]

Toyota investiert eine Milliarde US-Dollar in ein eigenes Artifical-Intelligence-Labor, in dem selbstfahrende Autos und Roboters entstehen sollen. [Mehr dazu bei The Verge

Bild:  Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von charles Chan

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.