Amiando Xing Events

Xing Events legt Fokus auf Business-Veranstaltungen

Der Online-Eventdienst Amiando (www.amiando.com) erhält mit Xing Events nicht nur einen neuen Namen: Der Anbieter setzt ab sofort neben dem Online-Ticketing auf die Präsentation und Kommunikation von Business-Events über Xing. Dabei sollen die Mitglieder Empfehlungen auf Basis ihrer Profilangaben und ihres individuellen Netzwerks erhalten, um die für ihre Bedürfnisse passenden Events sowie für sie interessante Teilnehmern zu finden. Weitere neue Funktionen sollen folgen. Das Rebranding geht mit einem neuen Logo und einer Überarbeitung des Webauftritts einher. In Kürze sollen zudem passende iOS- und AndroidApps erscheinen.

Anzeige
Das Münchener Startup Amiando wurde vor knapp drei Jahren vom Business-Netzwerk Xing übernommen. Felix Haas, Armin Bauer, Sebastian Bärhold, Marc P. Bernegger, Markus Eichinger und Dennis von Ferenczy hatten Amiando als Event-Planungstool 2006 an den Start gebracht.