andrew-mason-hardly-workin

Was macht der Ex-Groupon-CEO nach dem Rausschmiss?

Wer erinnert sich noch an Andrew Mason? Der Gründer und Ex-CEO der Samwer-geprägten US-Schnäppchenschleuder Groupon verabschiedete sich im vergangenen Jahr mit den Worten: „Ich habe entschieden, dass ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen möchte. Das war nur ein Scherz. Ich wurde heute gefeuert.“ Daraufhin veröffentlichte er ein Album mit dem Titel „Hardly Workin’“. Nun hat er ein neues Startup gegründet. Was genau er mit Detour vor hat, erklärt Mason gegenüber Recode im Video:

Bild: Andrew Masons CD „Hardly Workin’“