Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Apple baut mit Kreditkartenfirmen Payment-System für iPhone 6

American Express, Visa und MasterCard haben mit Apple eine Partnerschaft für ein neues Bezahlsystem abgeschlossen. Das iPhone 6 soll damit zu einer mobilen Geldbörse im stationären Handel werden. Der Zahlungsprozess an der Kasse soll über NFC-Übertragung passieren. [mehr dazu bei Bloomberg]

Anzeige

Alibaba-Börsengang in der nächsten Woche

Das Börsendebüt des E-Commerce-Riesen Alibaba steht bevor. Schon in der Woche vom 8. September soll der chinesische Konzern an der New York Stock Exchange gehandelt werden. 20 Milliarden US-Dollar will Alibaba durch den Aktienhandel gewinnen.  [mehr dazu bei CNet]

Rovio-CEO tritt zurück

Das Kultspiel Angry Birds verliert Einnahmen und Reichweite. Der Games-Produzent Rovio tauscht deshalb den CEO aus. Pekka Rantala ersetzt ab 2015 Mikael Hed. [mehr dazu bei VentureBeat]

Twitter überarbeitet Registrierung

Um neuen Nutzern den Einstieg zu erleichtern, hat Twitter seinen Registrierungsprozess neu gestaltet. Bei der Erstanmeldung muss der Nutzer seine Interessen angeben, auf Basis dessen stellt das Portal Follow-Empfehlungen zusammen. Auch das Design wurde angepasst, um für Anfänger einladender zu wirken. [mehr dazu bei Re/code]

Snapchat rollt „Our Story“ aus

Nach einer Testphase macht Snapchat sein Feature „Our Story“ für alle Nutzer zugänglich. Die Funktion sammelt Beiträge von Großveranstaltungen in einer Kollektion, die in der App öffentlich einsehbar ist. [mehr dazu bei The Verge]

Bild:  Bestimmte Rechte vorbehalten von Shardayyy

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.