Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Apple präsentiert iPhone 6 am 9. September

Apple lädt am 9. September zu einer Produktpräsentation. Erwartet wird dort der offizielle Launch des iPhone 6. Das neue Modell soll in zwei verschiedenen Display-Größen erhältlich sein. [mehr dazu bei 9to5Mac]

Anzeige

Streamingportal Justin.tv geht offline

Nach sieben Jahren legt Justin.tv seinen Dienst nieder. Vor sieben Jahren launchte Justin Kan das Portal, um Lifecasting ohne Unterbrechung zu betreiben. Später wurde das Nebenprodukt Twitch etabliert, das sich auf das Livestreaming von Games konzentrierte. Das Ende von Justin.tv könnte mit der Übernahme des Unternehmens durch Google zu tun haben. [mehr dazu bei Re/code]

BlackBerry beendet Umstruktierungsprozess

Die Kündigungswelle und die Umstrukturierung beim schwächelnden Smartphone-Produzenten BlackBerry sind abgeschlossen. Laut einem internen Memo will der Konzern in den nächsten Monaten sogar wieder Personal aufbauen. [mehr dazu bei CNet]

Etsy startet Wholesale-Plattform

Händler, die ihre handgefertigen Produkte auf Etsy vertreiben, können ihre Materialien jetzt auf einem neuen Portal des Marktplatzes besorgen. „Etsy Wholesale“ soll Anbietern dabei helfen, kosteneffizienter zu arbeiten und ihre Produkte besser zu promoten . [mehr dazu bei VentureBeat]

Uber testet Fahrgemeinschaften

Uber geht mit seinem Ridesharing-Dienst einen Schritt weiter und testet ab Mitte August Fahrgemeinschaften. Kunden, die die gleiche Strecke fahren, können sich mit der neuen Option ein Uber teilen. „UberPool“ wird vorerst nur in San Francisco verfügbar sein. [mehr dazu bei TechCrunch]

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Mike Deerkoski

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.