donald-trump

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Donald Trump drängt Apple weiterhin dazu, die Produktion seiner Hardware in die USA zu verlagern. Der Wahlsieger berichtet gegenüber der New York Times, bereits mit CEO Tim Cook telefoniert zu haben. Dabei versprach er dem Konzern Steuervergünstigungen: „Ich denke, du wirst das machen und glücklich darüber sein.“ Um diese Anreize zu ermöglichen, will Trump Regulierungen auflockern. Cook hat sich zu den Plänen des nächsten US-Präsidenten noch nicht geäußert.  [Mehr bei Recode]

Google veranstaltet fünf Musik-Festivals in den nächsten Wochen, um via Livestreaming die VR-Technologie Daydream zu demonstrieren.  [Mehr bei VentureBeat]

Microsoft soll von der EU-Kommission grünes Licht für die LinkedIn-Übernahme bekommen. [Mehr bei Reuters]

Der chinesische Tourismuskonzern Ctrip übernimmt die britische Flugsuchmaschine Skyscanner für 1,7 Milliarden US-Dollar. [Mehr bei Bloomberg]

Android-Gründer Andy Rubin stellt für seinen Hardware-Inkubator Playground Ventures einen neuen Fonds in Höhe von 500 Millionen Dollar auf. [Mehr bei TechCrunch]

Einen schönen Mittwoch!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Jeff Swensen

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.