Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Änderungen im Management: Apple bestellt einen neuen COO

Bevor Tim Cook Steve Jobs als CEO nachfolgte, war er COO von Apple. Diese Rolle wird erst jetzt wieder besetzt – mit Jeff Williams. Er ist seit 1998 für den Konzern tätig und war zuletzt Vice President of Operations und Supply Chain. Weiter übernimmt der für Worldwide Marketing verantwortliche Phil Schiller jetzt auch die App-Store-Agenden. Der Neuzugang Tor Myhren wird Vice President Marketing Communications.  [Mehr dazu bei CNNMoney]

Weitere Meldungen

Anzeige
Das auf den Food-Bereich spezialisierte YouTube-Studio Tastemade holt sich 40 Millionen US-Dollar, unter anderem von Comcast und Goldman Sachs. [Mehr dazu bei Re/code]

Das Social-Media-Startup Buffer übernimmt das Kundensupport-Tool Respondly und lässt es unter dem Namen Respond weiterlaufen. [Mehr dazu bei The Next Web]

Salesforce will Berichten zufolge den Software-Hersteller Steelbrick für 600 Milllionen US-Dollar übernehmen. Es wäre der größte Deal seit zwei Jahren. [Mehr dazu bei Business Insider]

Facebook macht sein Livestreaming-Tool jetzt auch für verifizierte Seiten verfügbar. Anfangs war das Feature nur für Promis zugänglich. [Mehr dazu bei VentureBeat

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Håkan Dahlström

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.