Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Aus dem Alltag eines VCs

Das Berufsleben in einer Venture Capital-Firma hat nicht nur rosige Seiten. Auf der Diskussionsplattform Quora plaudern derzeit Brancheninsider über die negativen Seiten ihres Jobs. Besonders anstrengend sei der Umgang mit anderen VCs, wie ein anonymer Kommentator schreibt. Für den Job brauche es einen „hohen Asshole-Faktor“ und ein massives Ego.  [mehr dazu bei TechCrunch

Bitcoin-Survival Guide

An der virtuellen Währung Bitcoin kommt wohl niemand mehr vorbei. Wer das Thema bisher ignoriert hat – oder noch immer nicht durchblickt – findet in diesem Survival Guide einen Überblick über essenzielle Bitcoin-Fakten.  [mehr dazu bei Wired

Thanksgiving: Wofür Tech-Leute dankbar sind

Silicon Valley stand am Donnerstag wegen Thanksgiving, dem größten kulinarischen Feiertag des Landes, still. Zeit zu reflektieren: VentureBeat zählt fünf Dinge auf, für die Tech-Leute dankbar sind – oder zumindest sein sollten.[mehr dazu bei VentureBeat

De Correspondent – Crowdfinanziertes Journalismus-Startup

Als „interessantestes Journalismus-Startup des Jahres“ bezeichnete NYU-Journalismusprofessor Jay Rosen das neue Portal „De Correspondent“. Das niederländische Startup sammelte durch Crowdfunding 1,7 Millionen US-Dollar und ging Ende September live. Herausgeber Ernst-Jan Pfauth erklärt in einer Analyse das Konzept und die Erfolgsfaktoren  des neuen Nachrichtenportals.

Google gesteht Spam-Welle durch neue YouTube-Kommentare ein

YouTube änderte vor einigen Wochen seine Kommentarfunktion durch eine stärkere Verlinkung zu Google+. Bei vielen Usern kam die Neuerung nicht gut an, und Google gesteht jetzt, dass die Umstellung erhöhtes Aufkommen von Spam-Kommentaren verursachte.[mehr dazu bei PCMag

Kim Dotcom bringt Mega aufs iPhone

Der berüchtigte Internetunternehmer Kim Dotcom launchte kürzlich sein neues Cloud-Speicher-Service Mega, jetzt folgt die iPhone-App dazu. Im nächsten Jahr will Dotcom sein neues Projekt um Sicherheits- und Nachrichtenfunktionen erweitern. [mehr dazu bei Engadget

 

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von michael_reuter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.