Was ist der Battle Hack?

Battle Hack (www.battlehack.org) ist eine weltweite Serie von Hackathons, die in zehn Stages die besten lokalen Teams finden sollen. Diese werden von uns ins Silicon Valley geflogen, um dort am großen Finale partizipieren zu können.

Für wen ist der Battle Hack interessant?

Die Veranstaltung ist für Developer und (Web-)Designer interessant. In einer kreativen Umgebung kann in etwa 24 Stunden ein neues Produkt geschaffen werden, welches die eigenen Skills ausreizt oder die Möglichkeit bietet, etwas Neues auszuprobieren.

Welche Idee steckt hinter der Veranstaltung?

Battle Hack hat den Zweck, diverse globale oder lokale Probleme zu lösen, indem die Hacker mit kreativen Lösungen aufkommen. Beispielsweise ist Deutschland sehr bürokratisch – warum nicht also Wege finden, das zu „hacken“?.

Wie wird die Veranstaltung ablaufen?

Anzeige
Die Teilnehmer kommen am Samstagmorgen im Wooga Office an, bekommen Frühstück und können die übrigen Teilnehmer kennenlernen. Der offizielle Part beginnt mit der Vorstellung der lokalen Partner, API-Pitches und natürlich auch einer Einführung in die Regeln und die Jury. Im Anschluss können die Teilnehmer 24 Stunden lang hacken und werden regelmäßig mit Kaffee, Club Mate und gutem Essen versorgt. Am Sonntag wird dann gegen Mittag die Arbeit am eigenem Projekt eingestellt, gemeinsam gegessen und die Arbeit im Anschluss vorgestellt. Die Jury wird die verschiedenen Projekte bewerten und im Anschluss Preis eins bis drei bekanntgeben.

Was sollen die Besucher mit nach Hause nehmen?

Wir möchten in einem kompetitiven Umfeld die kreativsten/besten Hacker zusammenkommen lassen, um ihre Skills zu zeigen. Die Devs sollen nach einem guten Wochenende zufrieden auf den Hack zurückblicken und hoffentlich ein paar neue Kontakte gefunden haben, mit denen sie in Zukunft vielleicht das ein oder andere Projekt umsetzen können.

Welche Personen und Organisationen stecken hinter dem Battle Hack?

Wir arbeiten intensiv mit Wooga (www.wooga.com), SoundCloud (www.soundcloud.com), ApiOmat (www.apiomat.com), CloudControl (www.cloudcontrol.de) und Uber (www.uber.com) zusammen. Seitens Paypal (www.paypal.com) diene ich als Organisator des Events und werde tatkräftig von allen Partnern unterstützt.

Veranstaltungsinformationen kompakt

  • Ort: Wooga-Office Berlin, Saarbrücker Straße 38
  • Datum: 8. und 9. Juni
  • Kosten: kostenlos

Weitere Informationen zum Event und zur Anmeldung liefert die Veranstaltungsseite.

Bildquelle: Rainer Sturm  / pixelio.de