BCG Your Mission

BCG Your Mission

Von der Vision zur Mission

Jede Innovation entspringt einer Idee. Doch wie erweckt man diese am besten zum Leben? Wie wird aus einer ersten Vision eine echte Mission – und welche Mittel helfen ihren Erschaffern beim Entwicklungsprozess?

Die Umsetzung entscheidet über den Erfolg einer Idee

Die Startup-Szene gilt als Paradebeispiel, wenn es um Ideenverwirklichungen geht. Die meisten Gründer bringen getreu dem Motto done is better than perfect ihre Innovationen in kürzester Zeit an den Markt. Die Essenz eines jeden Startups liegt in eben dieser dynamischen Arbeitsweise – und solch ein wagemutiges Mindset ist wichtig, um den unternehmerischen Spirit hierzulande zu forcieren und anzutreiben.

Herzblut in ein Projekt zu stecken, Begeisterung für das eigene Produkt aufzubringen und sich etwas zu trauen – der Reiz eines jeden Gründungsvorhabens liegt genau in diesem Drive. Dennoch kann neben Experimentierfreude und Tatendrang ein wenig Struktur und strategischer Weitblick nicht schaden. Die Herausforderung einer jeden Mission liegt letztendlich darin, die richtige Balance zwischen „einfach mal loslegen“ und überlegtem Handeln zu finden.

Wie können sich also ambitionierte und talentierte junge Menschen strategische Herangehensweisen für ihre individuellen Missionen aneignen?

BCG Your Mission: Wenn Wissen auf Können trifft

Ideen, die sich in eine handfeste Mission verwandeln sollen, finden im Workshop Your Mission der weltweit führenden Strategieberatung The Boston Consulting Group (BCG) Raum zur Entfaltung. BCG vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hier wichtiges methodisches Handwerkszeug. Mit diesem können die kreativen Köpfe ihre Projektideen strukturieren und vorantreiben – und so nicht nur ihrem Ziel ein Stück näherkommen, sondern auch neue Karrierepfade als Berater erkunden. Denn damit aus einer Idee eine Mission werden kann, zählen nicht nur Kreativität und Leidenschaft. Sondern auch das nötige Rüstzeug, um hochgesteckte Ziele zu erreichen.

Jochen Engert bei BCG Your Mission  FlixBus-Gründer und BCG-Alumnus Jochen Engert begleitet auch 2017 wieder Your Mission.

Your Mission findet bereits zum vierten Mal statt und richtet sich an weibliche und männliche Big Thinker. Unterstützt wird der Strategie-Workshop von erfahrenen BCG-Beratern und Alumni, die den Teilnehmern als Mentoren mit ihrer Expertise zur Seite stehen.

Ihr brennt für eine Idee? Hier könnt ihr euch für Your Mission bewerben.

Erfahrungsberichte von bekannten Startup-Gründern

In diesem Jahr begleiten unter anderem FlixBus-Mitgründer Jochen Engert und MIFLORA-Gründer Tobias Mazet das Eventformat. Engert und Mazet waren vor ihrer eigenen Firmengründung als Consultants bei BCG tätig. Inwiefern hat ihnen ihre Beraterzeit bei der Gründung geholfen?

Tobias Mazet

MIFLORA-Gründer Tobias Mazet

„Bei BCG habe ich mein wichtigstes Handwerkszeug gelernt: Probleme strukturieren, auf Basis von Hypothesen Lösungsansätze durchdenken und dann effizient angehen. Das klingt alles banal – ist es aber ganz und gar nicht“, sagt Mazet. „So richtig habe ich das erst in der Gründungsphase realisiert. Denn zu Beginn macht jeder alles, es herrscht ein wenig Chaos und es fehlt an Strukturen. Die Feinschliff-Fähigkeiten, die man bei BCG vermittelt bekommt, erhöhen die Erfolgswahrscheinlichkeit einer Gründung um ein Vielfaches.“

Jochen Engert

FlixBus-Gründer Jochen Engert

Auch Engert erzählt, es sei vor allem das strukturierte und analytische Arbeiten gewesen, das sein unternehmerisches Mindset geschärft habe. Durch seine Beraterzeit konnte er außerdem früh Erfahrungen auf Vorstandslevel sammeln. „Man lernt, wie man auf Augenhöhe mit wichtigen Entscheidungsträgern zusammenarbeitet und versteht, wie große Unternehmen funktionieren – das ist extrem wertvoll für die Skalierung. Dazu hilft natürlich der Qualitätsstempel BCG in Gesprächen mit Investoren.“

Scharfsinn für Strategie

Die beiden Gründer profitierten in puncto Strategie-Skills stark von der Arbeitsweise der BCG. Was zeichnet diese aus? „Vor allem die Kreativität in der Lösungsfindung“, sagt Mazet. „Denken lässt sich zunächst einmal alles – egal, wie fern es im ersten Moment erscheinen mag. Dann wird diskutiert, bis man die bestmögliche Problemlösung gefunden hat.“ Solche konstruktiv-kreativen Diskussionen seien ein ganz wesentlicher Teil der DNA von BCG. „Die Herangehensweise hilft auch im Startup, denn schließlich müssen hier ständig Entscheidungen unter Unsicherheit getroffen werden.“

Für Engert war es vor allem das schnelle Verständnis von neuen Geschäftsmodellen und dynamischen Umfeldern, das ihn in seiner unternehmerischen Entwicklung weiterbrachte. „Die Fähigkeit, wirtschaftliche Entwicklungen abschätzen zu können, schaffte beste Grundlagen für unseren jetzigen Erfolg. Mir wurde außerdem klar, wie wertvoll es ist, sein vorhandenes Netzwerk aus Experten mit vielfältigen Hintergründen zu nutzen.“

Your Mission: Für alle, die einen Impact schaffen wollen

Your Mission findet vom 2. bis 4. Februar 2017 in München statt. Herausragende Universitätsstudierende (ab dem 4. Fachsemester Bachelor), Promovierende und Professionals (w/m) aller Fachrichtungen können sich noch bis zum 4. Dezember 2016 hier bewerben.

Was die beiden Gründer immer wieder antreibt, sich für das Event zu engagieren? „Die Diskussion mit jungen, exzellent ausgebildeten Menschen, die eine Vision haben, ist immer wieder unglaublich bereichernd“, so Mazet. Engert fügt hinzu: „Die Atmosphäre ist inspirierend, die Diskussionen spannend – und der Drive der Leute einfach ansteckend.“

Bei Fragen rund um den Bewerbungsprozess können sich Interessierte gerne direkt an Nora Melzner unter der Telefonnummer + 49 89 2317 – 4948 wenden.

 

Bilder: The Boston Consulting Group