Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Mutmaßlicher Silk Road-Betreiber gefasst

Der mutmaßliche Betreiber des virtuellen Drogen-Umschlagplatzes Silk Road wurde am Mittwoch in einer Bibliothek in San Francisco festgenommen. Die Website ist für den Handel von illegalen Drogen in Bitcoin-Währung bekannt. Der 29-Jährige soll die Plattform in Coffeeshops der Stadt administriert haben. Das FBI verfolgte den Betreiber seit 2011 und sperrte nach der Festnahme die Seite. Auf Silk Road sind nach offiziellen Angaben Transaktionen in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar durchgeführt worden sein, der Verdächtige hat davon 80 Millionen Dollar eingenommen. Ihm wird weiters vorgeworfen, über die Plattform einen Auftragsmörder gesucht zu haben. [mehr dazu bei SFGate und Wired]

Monsanto kauft Climate Corporation

Der umstrittene Agrar-Konzern Monsanto übernimmt die Wetterdaten-Spezialisten von Climate Corporation für rund eine Milliarde US-Dollar. Das in San Francisco ansässige Unternehmen liefert Landwirtschaftsbetreibern Wetter-Informationen und bietet auf Klimaverhältnisse angepasste Versicherungsprodukte für Agrarbetriebe an. In diesem Bereich will sich Monsanto mit dem Zukauf stärken, die Belegschaft wird vollständig übernommen und an ihrem bisherigen Hauptstandort bleiben.  [mehr dazu bei TechCrunch]

Box holt sich Google Health-Managerin

Der Cloud Service-Anbieter Box hat den Gesundheitssektor als neue Kundengruppe entdeckt.  Für die neu geschaffene Abteilung holt sich das Startup die Google Health-Mitgründerin Missy Krasner. Der Geschäftsbereich startet mit 13 Partnern aus dem US-Healthcare-Bereich, darunter CareCloud, ein Betreiber von elektronischen Gesundheitsakten.  [mehr dazu bei VentureBeat]

Facebook engagiert Inside Facebook-Redakteurin

Brittany Darwell wechselt die Fronten: Die bisherige leitende Redakteurin des Fachblogs Inside Facebook steigt als Redakteurin bei Facebook selbst ein. Dort verantwortet sie den Stories-Bereich, in dem Alltagsgeschichten mit Bezug zum Social Network dargestellt werden. [mehr dazu bei Brittany Darwell]

Samsung kooperiert mit PayPal

Der Smartphone-Hersteller Samsung geht eine Partnerschaft mit dem Zahlungsanbieter PayPal ein. Nutzer von Samsung-Geräten können ab sofort im Apps-Store mit PayPal zahlen. Auch Entwickler können das Payment-Service als Zahlungsoption verwenden. [mehr dazu bei  CNet]

Flutter geht an Google

Das Gestenerkennungs-Startup Flutter ist neuerdings Teil des Google-Konzerns. Das vor drei Jahren im YCombinator-Programm gestartete Unternehmen wird dort seine Forschung fortsetzen.  [mehr dazu bei The Next Web]

 

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von btckeychain

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.