Das passierte, während Du schliefst

BMW führt einen Carsharing-Dienst in Seattle ein. Dort heißt der Service allerdings nicht DriveNow, sondern ReachNow. Der Start des Programms hängt mit einem frischen Investment zusammen, dass der Venture-Arm des Autobauers gerade in San Francisco gemacht hat: RideCell ist ein Software-Anbieter für Carsharing und Ridesharing, der jetzt auch bei ReachNow im Einsatz ist. Das Startup erhielt 11,7 Millionen US-Dollar, mit BMW als Lead-Investor. [Mehr dazu bei TechCrunch]

SpaceX landet erstmals erfolgreich eine Rakete auf einer schwimmenden Plattform im Meer.  [Mehr dazu bei The Verge]

Anzeige
In den USA startet nächste Woche ein „Uber nur für Frauen“, der Chauffeurdienst „Chariot for Women“[Mehr dazu bei Ars Technica]

Yahoo verlängert die Frist für Kaufangebote um eine Woche, indes soll auch Daily Mail Interesse gezeigt haben. [Mehr dazu bei Reuters]

Das Teilen von persönlichen Inhalten auf Facebook nimmt ab, weshalb das Unternehmen die App überarbeiten will. [Mehr dazu bei The Verge]

Bild: BMW

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.