Hier sind eine gute Kalkulation und Präzision beim Schäfchenzählen gefragt

Sicher durchs Vorstellungsgespräch

Willkommen zurück aus dem Wochenende. Es ist Montag – Zeit also, dass ihr denktechnisch wieder auf Hochtouren kommt. Falls diese Woche das ein oder andere Vorstellungsgespräch für dich bereithält, bist du hier goldrichtig: Immer wieder setzen Personaler Brainteaser ein, ob den Jobkandidaten im Interview zu testen. Hierbei ist eine analytische und entspannte Herangehensweise an das Problem oft entscheidender als die richtige Antwort zu dem jeweiligen Rätsel. Wenn du diesen kniffligen Fall lösen kannst, chapeau und viel Erfolg beim nächsten Bewerbungsgespräch!

Hier kommt der Brainteaser der Woche:

Bauer Saulacher ist auf dem Weg zum Viehmarkt, um den Bestand an prächtigen Nutztieren auf seinem Hof aufzubessern. Hier werden ihm folgende hanebüchenen Konditionen angeboten:

  • Eine Kuh kostet 10 Euro.
  • Ein Schaf kostet einen Euro.
  • Acht Hühner kosten einen Euro.

Der Bauer hat 100 Euro dabei, die er komplett ausgeben möchte. Er will genau 100 Tiere kaufen, und unter den Neukäufen sollen mindestens eine Kuh, ein Schaf und ein Huhn sein.

Wie viele Kühe, Schafe und Hühner muss Bauer Saulacher kaufen, damit sein Plan exakt aufgeht?

BILD: NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen BESTIMMTE RECHTE VORBEHALTEN VON Mike Haller

Seite 1 von 2