Die Orientierung verloren? Hilf dem Wanderer sie wiederzufinden.

Sicher durch Vorstellungsgespräch? Na logisch!

Es ist wieder soweit: Damit bei eurem nächsten Job-Interview nichts mehr schief gehen kann, präsentieren wir euch in dieser Woche einen frischen Brainteaser! Immer wieder setzen Personaler auf solche Knobelaufgaben, um einen Bewerber in kürzester Zeit auf seine analytischen Fähigkeiten oder sein logisches Denkvermögen zu testen. Hier hast du die Möglichkeit, schon einmal zu trainieren. Und hier kommt das Rätsel der Woche:

Anzeige
Ein Wanderer kommt an eine Kreuzung, an der es auf einem Weg nach Lügenstadt und auf einem anderen nach Wahrburg geht. Da der Wegweiser umgefallen ist, kann der Wanderer nicht erkennen, welche Stadt in welcher Richtung liegt. Er geht daher aufs Geratewohl in eine Richtung. Er weiß, dass die Einwohner von Lügenstadt immer lügen und die Einwohner von Wahrburg immer die Wahrheit sagen. In der Stadt, in die er gelangt, ist gerade Markttag und es sind Leute aus beiden Städten anwesend. Vorausgesetzt, es ist nur in einer der beiden Städte Markttag: Welche eine Frage muss der Wanderer stellen, um herauszufinden, in welcher Stadt er sich befindet?

Seite 1 von 2