Sicher durchs Vorstellungsgespräch

Falls diese Woche das ein oder andere Vorstellungsgespräch für euch bereithält, seid ihr hier goldrichtig: Immer wieder setzen Personaler Brainteaser ein, um den Jobkandidaten im Interview zu testen. Hierbei ist eine analytische und entspannte Herangehensweise an das Problem oft entscheidender als die richtige Antwort zu dem jeweiligen Rätsel. Wenn ihr diesen kniffligen Fall lösen könnt, Hut ab! Wir wünschen viel Erfolg beim nächsten Bewerbungsgespräch.

Anzeige
Vor dir stehen zwei Gläser, eins ist gefüllt mit Rotwein, das andere mit Weißwein. Weil deine eigentliche Vorliebe allerdings ein feiner Rosé ist, schöpfst du mit einem Esslöffel etwas vom Roten ab und kippst es in den Weißwein. Das ganze wird durch Schwenken gut vermischt. Im Anschluss schöpfst du von dieser Mischung wiederum einen Esslöfel ab und gibst diesen zurück in den Rotwein. In beiden Gläsern befindet sich jetzt wieder die gleiche Flüssigkeitsmenge wie zu Beginn.

Die entscheidende Frage: Ist nach dieser Aktion nun mehr Weißwein im Rotwein als Rotwein im Weißwein oder umgekehrt?

 

BILD: NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen BESTIMMTE RECHTE VORBEHALTEN VON Anna-Lena König

Seite 1 von 2