Business Talent Group_Jodie Miller

In Kooperation mit CNN präsentiert Gründerszene wöchentlich die neueste Folge des Wirtschaftsformats Smart-Business von CNN International.

Berater und Geschäftsführer für einzelne Projekte buchen

Die Business Talent Group (BTG) bezeichnet sich selbst als „Marktplatz für Führungskräfte und Berater“. Erfahrene Wirtschaftsexperten will der Vermittler mit Sitz im kalifornischen Pacific Palisades beispielsweise mit Management-Etagen oder HR-Abteilungen zusammenbringen, damit beide Seiten gemeinsam an einem Projekt arbeiten können.

Die Kunden von BTG sind nur zeitweise auf der Suche nach Personal, wollen also aus Kostengründen keine weiteren Mitarbeiter anstellen. Auch Outsourcing-Firmen wollen sie nicht beauftragen. Ihnen bietet BTG an, etwa einen freien Finanzmanager oder Business-Analysten als Freelancer auf Projektbasis zu beschäftigen. Wie Gründerin Jodie Miller im Video anführt, sollen die Kunden von der Kompetenz der vermittelten „Wirtschaftstalente“ profitieren.

Anzeige
Miller sagt auch, dass sich Arbeitnehmer in den USA immer stärker für Arbeiten auf Projekt-Basis interessierten. Hierzulande dürfte das wohl eher nicht der Fall sein. Auch dass diese Art von Zeitarbeit nicht gerade ein sicherer Hafen ist, scheint Miller wenig zu interessieren: Im Video heißt es dazu lediglich, dass BTG versuche, die Geschäfte zwischen einzelnen Personen und Unternehmen auf lange Sicht umzugestalten.

300 Unternehmen zählt BTG eigenen Angaben zufolge zu seinen Klienten. Im sogenannten „Talente-Pool“ befänden sich 3.500 Personen. Gegründet wurde BTG im Jahr 2006.

Smart Business könnt Ihr mittwochs innerhalb von CNN Internationals Wirtschaftssendungen The Business View (ab 12.00 Uhr) und World Business Today (ab 15.00 Uhr) sehen; Bild: CNN