Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

CNN verkauft Zite an Flipboard

Flipboard übernimmt die News Reader-App Zite von seinem bisherigen Eigentümer CNN. Das Medienunternehmen kaufte den Mitbewerber von Flipboard im Jahr 2011. Sowohl die App als auch der Großteil des 14-köpfigen Teams gehen an den neuen Eigentümer. Zite selbst soll langfristig eingestellt werden und CEO Mark Johnson verlässt das Unternehmen. [mehr dazu bei Fortune]

Anzeige

Foursquare: Umsatz 2013 um 600 Prozent gesteigert

Das Location Based-Service Foursquare hat seinen Umsatz im Jahr 2013 um 600 Prozent gesteigert, im ersten Quartal 2014 um 500 Prozent. Das gab Gründer Dennis Crowley bekannt, nannte aber keine konkreten Zahlen. Schätzung zufolge liegt der Umsatz im vergangenem Jahr bei 14 Millionen US-Dollar. [mehr dazu bei TechCrunch]

Funders Fund stellt Milliarden-Fonds auf

Peter Thiels Venture Capital-Fonds Funders Fund hat in seiner neuesten Runde ein Kapital in Höhe von einer Milliarde US-Dollar aufgestellt. Mit dem neuen Fonds sollen vor allem Startups in den Bereichen Artificial Intelligence, Luftfahrt und Energie unterstützt werden. [mehr dazu bei Re/code]

Yahoo übernimmt Vizify

Vizify, ein Tool zum Erstellen von virtuellen Lebensläufen und Profilen, geht an Yahoo. Der Konzern stellt das drei Jahre alte Service ein, zahlende Kunden erhalten eine Refundierung. [mehr dazu bei The Next Web]

eBay-CEO weist Icahn-Forderungen zurück

Carl Icahn setzt das Management von eBay einmal mehr unter Druck, um PayPal abzuspalten. CEO John Donahoe konterte am Mittwoch, dass die anderen Großaktionäre hinter ihm stehen und ein Spin-Off des Payment-Services nicht geplant ist. [mehr dazu bei Reuters]

 

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Shardayyy

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.