Die Comatch-Macher Dr. Christoph Hardt (links) und Dr. Jan Schächtele

Viele mittelständische Unternehmen scheuen vor dem Einsatz von Management-Beratern zurück. Der Aufwand und die Kosten sind einfach zu hoch. Mit Comatch startet heute die erste deutschlandzentrierte, rein digitale Online-Plattform für freiberufliche Managementberater. Sie soll Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Banker und Industrieexperten mit Unternehmen, die Unterstützung brauchen, zusammenbringen.

Anzeige
Comatch startet zunächst in Deutschland. Eine Ausweitung auf andere europäische Länder ist schrittweise geplant. Zu Beginn sind bereits 100 freie Berater registriert. Bis Anfang kommenden Jahres sollen es mehr 300 sein. Ziel des Unternehmens ist es, die erste Anlaufstelle und der größte Marktplatz für freiberufliche Managementberater in Europa zu werden.

Die Online-Plattform kombiniert einen Algorithmus mit der langjährigen Erfahrung der Comatch-Mitarbeiter, um das perfekte Match zwischen Beratern und Auftraggebern zu finden. Vorbild von Comatch ist der Design- und IT-Bereich, in dem nach diesem Modell schon länger erfolgreich gearbeitet wird.

Um die Qualität zu sichern, nimmt Comatch nur Berater auf, die entsprechende Studienabschlüsse aufweisen und mehrjährige Praxiserfahrung bei Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfern oder Investment-Banken mitbringen. Chefs von Comatch sind die ehemaligen McKinsey-Berater Dr. Christoph Hardt und Dr. Jan Schächtele, die für die Gründung des Unternehmens vom Venture-Capitalist Atlantic Labs unterstützt wurden.

Foto: Youtube / Comatch