marshmallow

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Die Entwickler der Open-Source-Android-Alternative CyanogenMod geben den Versuch auf, aus ihrem Betriebssystem ein Geschäft zu machen. Vor drei Jahren plante Cyanogen als Startup, Google herauszufordern und holte sich dafür unter anderem Twitter als Investor. Nach zahlreichen Einsparungsmaßnahmen hat Cyanogen am Wochenende endgültig den Schlussstrich gezogen. Ein neues Projekt gibt es bereits: Lineage heißt der Nachfolger von CyanogenMod. [Mehr bei Fortune und bei TechCrunch]

Snap hat das israelische Augmented-Reality-Startup Cimagine Media für rund 40 Millionen US-Dollar übernommen. [Mehr bei VentureBeat]

Der US-Essenslieferdienst Blue Apron hat die Vorbereitungen auf einen Börsengang vorerst gestoppt. [Mehr bei Bloomberg]

Apple veröffentlicht wie angekündigt erstmals ein Forschungspapier zu künstlicher Intelligenz. Die Publikation behandelt die Erkennung von Objekten. [Mehr bei Engadget]

Fitbit gibt im Rechtsstreit gegen Jawbone nach. Der Wearable-Hersteller zieht seine Forderung zurück, den Verkauf der konkurrierenden Produkte zu stoppen. [Mehr bei Recode]

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von yamagiwa2000

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.