Dabei sein ist alles: Jetzt für die Lange Nacht der Startups bewerben!

Bereits zum vierten Mal findet in diesem Jahr die Lange Nacht der Startups statt. Am 3. September wird das größte Startup-Event Europas in fünf verschiedenen Locations stattfinden:

  • Deutsche Telekom Hauptstadtrepräsentanz, Französische Str. 33a-c, 10117 Berlin
  • IHK Ludwig-Erhard-Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin (NUR KONFERENZ)
  • VW Financial DRIVE, Unter den Linden 21, 10117 Berlin
  • Microsoft Ventures Atrium, Unter den Linden 17, 10117 Berlin
  • Deutsche Bank Atrium, Unter den Linden 13/15 (Eingang Charlottenstr.), 10117 Berlin

Die Lange Nacht der Startups bietet eine ideale Plattform, um Gründer mit etablierten Unternehmen, egal ob Mittelstand oder Großkonzern, sowie Investoren zusammenzubringen.

Bis zum 31. Juli können sich Startups noch für einen kostenlosen Stand bewerben – nutzt diese Chance und bewerbt Euch jetzt!

Programm-Highlights im Überblick

Erstmalig wird es in diesem Jahr am Vortag der Langen Nacht der Startups eine von der IHK Berlin organisierte Konferenz geben, die sich mit dem Thema Partnering auseinandersetzt.
Am 3. September dann wird sich die Konferenz im Rahmen der Langen Nacht der Startups mit Themen rund ums Gründen beschäftigen. Ab sofort können Interessierte sich hier Early-Bird-Tickets sichern.

Das Abendprogramm, das ab 17:00 Uhr stattfindet und mit einer Aftershow-Party endet, beinhaltet dieses Jahr noch mehr Diskussionsrunden und Pitches: Alle Startups, die es in die Pitch-Runde geschafft haben, erhalten einen kostenlosen Stand. Gründer können sich noch hier für die Pitches bewerben!

Außerdem können Gründer im Abendprogramm tolle Reisen in andere Startup-Ökosysteme wie Paris, Shanghai oder Silicon Valley gewinnen:

Mit Detecon ins Silicon Valley

Der Detecon Valley Pitch bietet Startups die Möglichkeit, von der weltweit agierenden Unternehmensberatung Detecon in puncto Pitching beraten zu werden.
Was winkt den Gewinnern? Das Startup, das im Pitch überzeugt, darf zwei Mitglieder zu einer dreitägigen Discovery-Tour nach San Francisco entsenden, in der sie vom Detecon Innovation Institute (DII) ausgehend, eine Silicon Valley-Tour erleben werden.

Hands On TV bringt Euch nach Paris

Der führende Startup-Wettbewerb in Europa, die HandsOn Startup Tour, verbindet die dynamischsten Ökosysteme und bringt Gründer aus verschiedenen Ländern im Silicon Valley zusammen, damit diese dort eine tiefe Lernerfahrung machen können.
Im Jahr 2016 startet die Tour in Berlin im Rahmen der Startupnight.
Acht ausgewählte Finalisten haben die Chance, ihren Pitch auf der Bühne vor einer unabhängigen Jury aus Investoren, Gründern und Journalisten zu präsentieren. Direkt im Anschluss werden zwei Gewinner bekanntgegeben, die dann an den European Finals am 24. November in Paris teilnehmen werden.

New York, New York: Start Alliance Berlin

“If you can make it there …” – ganz in diesem Sinne bietet Berlin Partner Gründern mit der Start Alliance Berlin die Möglichkeit, in der größten und wichtigsten Metropole der USA ihr Produkt im amerikanischen Markt zu testen. Die Gewinner des Pitches erhalten bis zu vier Wochen kostenfreie Coworking-Spaces bei unseren Partnern WeWork NYC oder dem FinTech-Inkubator RISE NYC. Zudem bezahlt Berlin Partner den Flug sowie Hotel für eine Woche anlässlich der TEP Konferenz NYC im Oktober 2016! Und natürlich erhalten die Teilnehmer in dieser Zeit Mentoring sowie Zugang zu New Yorks heißesten Startup- Events.

Mehr Infos hier.

 

Artikelbild: Lange Nacht der Startups