Deltamethod-Gründer Elias Russezki

Deltamethod will „Chancengleichheit im Online Marketing“

Deltamethod hat in der Serie-A-Finanzierungsrunde einen mittleren siebenstelligen Betrag von der Hommels Holding, der Beteiligungsgesellschaft von Investor Klaus Hommels, von E.Ventures sowie aus dem Pro-Fit-Programm der Investitionsbank Berlin eingesammelt. Zeitgleich stellte das Berliner Startup eine neues Self-Service-Tool namens „Campaign Suite“ vor, mit dem kleinere und mittlere Online-Händler ihr Suchmaschinenmarketing optimieren können.

Update, 17. Juli 2014: Wie Deltamethod mitteilt, waren die kommunizierten Informationen nicht korrekt. Den genannten mittleren siebenstelligen Betrag sammelte das Unternehmen in mehreren Finanzierungsrunden seit 2012 von verschiedenen Investoren ein, darunter auch E.Ventures und das Pro-Fit-Programm der Investitionsbank Berlin. Klaus Hommels investierte bereits in der Seed-Runde im Gründungsjahr. Detaillierte Informationen wollte Deltamethod nicht bereitstellen.

Die erste Version des Artikels erschien am 11. Juli 2014. 

Anzeige
„Unser Ziel bei Deltamethod ist es, für Chancengleichheit im Online-Marketing zu sorgen und die Werkzeuge von großen Unternehmen auch für die Masse zur Verfügung zu stellen“, so Gründer Elias Russezki. Die Software von Deltamethod wurde ursprünglich zur Skalierung der Ventures von Rocket Internet und Großunternehmen wie Otto oder Expedia entwickelt. Nun steht das Programm erstmals allen Firmen zur Verfügung.

Deltamethod wurde 2012 von Elias Russezki gegründet, der zuvor lange für die Samwer-Brüder tätig war. Russezki arbeite zunächst für die Samwer-Startups Jamba und iLove und war anschließend rund zwei Jahre für das Suchmaschinenmarketing beim Rocket-Unternehmen Toptarif verantwortlich. Bei Deltamethod, dessen Büro sich im Haus des Inkubators Project A in Berlin-Mitte befindet, beschäftigt er mehr als 50 Mitarbeiter.

Bilderstrecke: 23 Ex-Rocket-Mitarbeiter und was sie heute machen

Zur Galerie

Lea-Sophie Cramer war eine der jüngsten Mitarbeiterinnen im Rocket-Umfeld. 2009 schloss die jetzt 27-jährige ihr BWL-Studium ab, war Beraterin bei der Boston Consulting Group und leitete für Rocket anschließend als Vice President International den asiatischen Groupon-Markt. Mittlerweile ist sie für das Startup Amorelie bekannt. Den Erotik-Online-Shop gründete sie Ende 2012 zusammen mit Sebastian Pollok.

Bild: Deltamethod