didi-chuxing

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Der chinesische Ridesharing-Dienst Didi Chuxing stellt in seiner aktuellen Finanzierungsrunde laut Medienberichten zwischen fünf und sechs Milliarden US-Dollar auf. Mit einer Bewertung von 50 Milliarden US-Dollar wird Didi eines der wertvollsten Startups. Vor einem Jahr und vor der Übernahme von Uber China war das Unternehmen die Hälfte wert. [Mehr bei Bloomberg und bei CNBC

Twitter- und Uber-Investor Chris Sacca von Lowercase Capital, auch bekannt durch die TV-Show „Shark Tank“, zieht sich aus dem VC-Geschäft zurück. [Mehr bei Axios]

Twitter konnte im ersten Quartal die Zahl der monatlich aktiven Nutzer um neun Millionen steigern, der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent auf 548 Millionen US-Dollar. [Mehr bei Recode]

Die Trading-App Robinhood ist mit einem neuen Investment in Höhe von 110 Millionen US-Dollar das jüngste Einhorn-Startup.  [Mehr bei TechCrunch]

Amazon bringt mit „Echo Look“ eine smarte Kamera auf den Markt, die Styling-Tipps gibt.  [Mehr bei Geek Wire]

Einen schönen Donnerstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von iphonedigital

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.