Startup-Gipfeltreffen auf der weltgrößten IT-Messe

Die Dreamforce: Event-Spektakel vom feinsten

Alle Jahre wieder: Auch in diesem Jahr veranstaltet Software-Gigant Salesforce wieder die Dreamforce. Die größte Software-Messe der Welt, auf der sich das Who-is-Who der IT-Branche trifft, lockt jedes Jahr tausende Besucher an. Für vier Tage verwandelt sich San Francisco in einen digitalen Hotspot, auf dem berühmte Unternehmer und Software-Hersteller die internationale Digitalszene anhand von Sessions, Trainings und Keynotes zu neuesten Technologie-Trends informieren.

Die Dreamforce feiert in diesem Jahr eine Premiere: Mit dem erstmalig veranstalteten Startup Summit schenkt die Software-Messe 2015 Startups und Gründungsinteressierten besondere Aufmerksamkeit.

Jump-start your company growth!

Der Startup Summit findet parallel zur Dreamforce am 15. und 16. September statt. Auf dem zweitägigen Special Event erhalten aufstrebende Unternehmen sowie die, die es noch werden wollen, umfangreichen Input, der speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Im Fokus des Summit steht, wie Startups ihr Unternehmenswachstum auf ein nächstes Level bringen können. So lernen sie, wie sich Branding- und Marketing-Strategien noch kundenzentrierter einsetzen lassen, was das Geheimnis einer erfolgreichen Unternehmensführung ist, oder was ein Killer-Sales-Team ausmacht. Das komplette Veranstaltungsprogramm hat einiges zu bieten.

Entrepreneurship, Energy & Inspiration

Der Startup Summit bietet seinen Besuchern nicht nur inspirierende Learning-Effekte von mehr als 50 Tech-Gurus und VCs, sondern auch Networking-Möglichkeiten, die sich sehen lassen können. Hunderte andere Gründer, Startups, Kapitalgeber, Accelerators, etablierte Unternehmen und Unternehmer werden auf dem Startup Summit in San Francisco anzutreffen sein – intensiver Austausch ist also garantiert. Auch das Thema Sales & CRM wird eine wichtige Rolle spielen – immerhin ist der Veranstalter Salesforce mit seinen innovativen Produkten Marktführer auf diesem Gebiet. Für Startups gilt: Energie aufladen und mit einem Action Plan nach Hause gehen!

If you’re going to San Francisco… jetzt anmelden!

Für 600 Dollar können Startups zwei Tage lang mehr als 50 Sessions besuchen, die von namenhaften Speakern abgehalten werden – darunter zum Beispiel Greg Schott (Founder und CEO Mulesoft), Aaron Levie (CEO Box) oder Leila Janah (Founder und CEO Sama Group). Darüber hinaus erhalten Besucher vier Tage lang Zugang zu allen Keynotes der Dreamforce sowie zur Dreamforce Cloud Expo. Auch ist im Preis die Opening Night inbegriffen, die im Jewish Temporary Museum stattfinden wird – ein Netzwerktreffen gleich zum Auftakt der Veranstaltung.

 

Alle weiteren Infos zum Startup Summit gibt es hier!

 

Bild: Salesforce