loom google will smith

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Dropbox übernimmt deutsches Startup Loom

Der Cloud-Speicher-Service Dropbox hat die Fotostream-App Loom übernommen. Das Startup wurde in Köln gegründet und ist mittlerweile ins Silicon Valley gezogen. Die Gründer kündigen an, dass die App eingestellt und in die neue Foto-App von Dropbox, Carousel, integriert wird. Der neue Eigentümer hat auch das Kollaborations-Tool Hackpad akquiriert. [mehr dazu bei Re/code und bei Loom]

Anzeige

Facebook-Feature „Nearby Friends“ lokalisiert Freunde

Ein neues Feature in der Facebook-App macht Freunde auffindbar. Wer „Nearby Friends“ Zugriff genehmigt, sendet und erhält Echtzeit-Lokalisierungsdaten. So zeigt die App an, welche Personen sich im Umkreis befinden. Die Funktion wird in den nächsten Wochen ausgerollt. [mehr dazu bei TechCrunch]

Twitter erweitert mobile Vermarktung mit MoPub-Integration

Twitter stellt ein neues Produkt zum Buchen von mobilen Anzeigen vor. Das Unternehmen integriert das Vermarktungsangebot von MoPub, sodass Werber Kampagnen auf beiden Kanälen schalten können. Twitter hat den Mobile Advertising-Dienst im vergangenem Herbst übernommen. Mit dem Format „Twitter Cards“ können Werbetreibende künftig App-Downloads über den Microblogging-Dienst generieren. [mehr dazu bei Wall Street Journal]

Uber führt Sicherheitsgebühr ein

Eine „Safe Rides Fee“ in Höhe von einem US-Dollar verrechnet der Taxi-Dienst Uber seinen Kunden ab dieser Woche. Damit finanziert sich das Startup anscheinend die Versicherung für seine Fahrer. In San Francisco war vor einigen Monaten ein Uber-Fahrer in einen tödlichen Unfall verwickelt, das Unternehmen wollte sich damals aus der Verantwortung ziehen. [mehr dazu bei The Next Web]

Lending Club erhält 115 Millionen US-Dollar

Die Kreditvermittlung Lending Club hat frisches Kapital in Höhe von 115 Millionen US-Dollar aufgestellt. Parallel dazu hat das Startup den Mitbewerber Springstone Financial für 140 Millionen US-Dollar übernommen. Über Lending Club können Privatpersonen Kredite anbieten und abschließen, die Mindestsumme liegt bei 1.000 US-Dollar. [mehr dazu bei Re/code]

 

Bild: Loom

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.