Online-Shop Petobel setzt auf Heimtiere

Der Haustier-Markt hatte 2012 laut dem Industrieverband Haustierbedarf ein Marktvolumen von knapp 3,9 Milliarden Euro. Daran will nun offensichtlich auch Epic Companies (www.epic-companies.com) teilhaben. Laut einem Bericht von Deutsche Startups will der ProSiebenSat.1-Inkubator mit dem Startup Petobel in den Haustier-Markt einsteigen.

Anzeige
Der geplante Online-Shop für Heimtierbedarf ist bis jetzt noch nicht im Netz erreichbar. Gegenüber Gründerszene äußerte sich Epic nicht zu den Plänen. Dabei zielt Petobel auf ein umkämpftes Gebiet: Eine Gründerszene-Analyse aus Ende letzten Jahres zeigte eine starke Konkurrenz zwischen dem dominierenden Händler Zooplus, sowie Hundeland und Meinestrolche.

Epic Companies insgesamt ist rege engagiert. Mit dem Uhren- und Schmuckshop Valmano, der Last-Minute-Ticketbörse Todaytickets oder auch der zuletzt übernommenen Fitness-Plattform Gymondo.

Bild: Bestimmte Rechte vorbehalten, fotopedia.com, Jean-Marie Hullot